Kevin De Bruyne | 1. Bundesliga

Vor Wechsel zu Manchester City

26.08.2015 - 20:42 Uhr Gemeldet von: Señor Minero | Autor: Finn Wagner

Nach Angaben der "Wolfsburger Allgemeine" und des "kicker" steht Kevin de Bruyne kurz vor einem Wechsel zu Manchester City in die Premier League. Eine letzte Verhandlungsrunde am heutigen Dienstag brachte demnach den Durchbruch.


Für den Belgier, der noch bis 2019 bei Wolfsburg unter Vertrag steht, steht eine Ablöse von circa 75 Millionen Euro im Raum, was den 24-Jährigen zum teuersten Transfer der Bundesligahistorie machen würde. Durch Sondervereinbarungen könne die Summe noch auf 80 Millionen Euro steigen.

Bereits im Spiel gegen Schalke am Freitagabend soll Kevin de Bruyne nicht mehr zum Wolfsburger Kader gehören.

Quelle: waz-online.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 26.08.15

    Kicker bestätigt das:
    http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/633663/artikel_kevin-de-bruyne-wechselt-zu-manchester-city.html

  • 26.08.15

    EEEENDLICH!

  • 26.08.15

    finds schade eigtl. ..

  • 26.08.15

    Apropos Transferposse, wer was zum lachen haben will:

    http://www.eurosport.de/fussball/enthullt-so-endet-das-de-bruyne-theater_sto4878736/story.shtml

    und

    http://www.wolfs-blog.de/2015/08/26/vw-reagiert-auf-de-bruyne-chaos-neues-modell-transfer-vahn/

    sind echt unterhaltsam :)

  • 26.08.15

    BILD meldet es sei fix:

    http://www.bild.de/sport/fussball/de-bruyne-kevin/zu-manchester-city-42341390.bild.html

  • 26.08.15

    Damit wird wohl das Gezetere um Perisic auch beendet sein! Werden wohl kaum beide ziehen lassen!!

  • 26.08.15

    Hoffentlich kommt jetzt noch ein richtiger Kracher !

  • 26.08.15

    War ja mittlerweile zu erwarten - trotzdem einerseits schade für die BULI, aber gut, dass es jetzt endlich rum ist.

  • 26.08.15

    Schlecht für die Aussichten von Wolfsburg in der Champions League, damit schlecht für die Bundesliga für die 5-Jahres-Wertung. Ärgerlich, daß man dieses Theater nicht schon früher beendet hat, um rechtzeitig Ersatz zu suchen. Man kann nur hoffen, daß man sich auf dieses Szenario frühzeitig vorbereitet hat und neben Praet auch noch einen anderen Kandidaten einer höheren Preisklasse im Blick/an der Angel hat.

  • 26.08.15

    Ich warte schon auf die Meldung, dass Özil beim Medicheck in Wolfsburg gesichtet wurde...

  • 26.08.15

    Hauptsache nicht zu Bayern. Ich finds gut

  • 26.08.15

    Hat sich der VFB noch nicht in den Poker miteingeschaltet? Unverständlich für mich..

  • 26.08.15

    endlich!!!!!!!!!!!!!! kann die ganze Diskussion nicht mehr hören!

  • 26.08.15

    Götze Leihe nach Wolfsburg wäre nicht das Verkehrteste für beide Seiten, jaja, jetzt gebt mir Daumen runter, wäre aber für alle 3 Partein nicht das Schlechteste! Götze bekommt Spielpraxis, bleibt aber "Bayernspieler", Wolfsburg kriegt so schnell eh nix "Brauchbares" mehr, und der FCB kriegt Geld, Spielpraxis für seinen Spieler und weniger Medienhetze bei Bankplatz. Klar, es ist unrealisitsch, aber doof wäre es nicht! :)

  • 26.08.15

    Ich finds ziemlich bescheiden. Championsleague Gruppenphase überstehen + KdB nächstes Jahr verkaufen hätte deutlich mehr Geld gebracht. Jetzt wirds ne Zitterpartie. An einen Kracher glaube
    ich nicht wirklich.

  • 26.08.15

    Naja, hauptsache alle sind froh das so ein Spieler die Buli verlässt anstatt zu Bayern zu wechseln in 1-2 Jahren haha
    Oh man

  • 26.08.15

    Nach diesem ganzen Drama hätte man auch mal ruhig mehr als 70-80 mio rausschlagen können bei 3 Jahren Restvertrag

  • 26.08.15

    @WOB: Sonst noch Wünsche? Nicht mal mehr mit 75 Mio. plus Boni zufrieden? Gib doch einfach zu, dass diese Summe kein Spieler der Welt wert ist... Außerdem soll man Reisende bekanntlich nicht aufhalten. Du musst doch erkannt haben, wo de Bruyne bei den letzten Spielen mit seinen Gedanken gewesen ist.

    Investiert das Geld klug, dann trauert dem Belgier in einem Jahr keiner mehr hinterher. Nur mal so als Beispiel: Ein Costa kostet 30 Mio., ein Bernat 10 Mio., ein Aubameyang 13 Mio. €. Man muss eben nur fähige Leute im Verein sitzen haben, dann weiß man schon etwas mit 75 Milliönchen anzufangen. ;)

  • 26.08.15

    Natürlich denke ich nicht dass De Bruyne 75 Millionen wert ist, ich meine nur man hätte den Engländern noch etwas mehr asu der Tasche ziehen können. Es wird schwer jetzt noch eine Topspieler zu holen da Wolfsburg jetzt auch nicht gerade das größte ansehen hat. Persönlich hoffe ich immer noch auf Götze, aber ich denke das wird nichts.

  • 26.08.15

    Ich schätze auch mal, dass die Bonuszahlungen etwas mehr als 2 Mio. € betragen werden. :D
    Also da dürfte schon noch was nachkommen, wenn City die CL erreicht, Meister wird, oder de Bruyne x Spiele gemacht hat.

    Nun ja, ich glaube, dass Wolfsburg allgemein noch nicht die Strahlkraft hat einen Top-Spieler an Bord zu holen... Es dauert alles seine Zeit, und das wird noch kommen, aber dazu muss man sich auch erst einmal in der CL einen Namen machen. Götze wird mit Sicherheit nicht kommen. Erstens glaube ich nicht, dass Bayern besonders scharf drauf ist, den abzugeben, und zweitens will der doch vor allem seine Marke vorantreiben... Wenn der mal wechseln sollte, dann wahrscheinlich nur zu einem Top-5-Klub.

  • 26.08.15

    Kuba + X holen!

  • 26.08.15

    Wie wär's mit Praet und Klaassen?

  • 26.08.15

    was soll man mit Kuba?

  • 26.08.15

    Absteigen :D

  • 26.08.15

    der klassische 10ner wurde doch wie bisher gesehen eh nichtmehr gebraucht. Wenn ein kruse mal ausfällt könnte auch arnold diese posi spielen

  • 26.08.15

    Die Wolfsburger werden am Ende der Saison trotzdem weit oben stehen, meine ich.

  • 26.08.15

    Wie kann ein Grün/Weißer Allofs Lachverein nur so dumm sein Bzw De Bryune so Geldgierig ..damit ist hoffentlich das Mittelmaß für diese Saison entschieden.

  • 26.08.15

    wie kann man da allofs als dumm bezeichnen?? deine Name lässt wohl auf deine posts schließen. 75 mille plus einiges an boni was city eh einspielen wird, da hätte ich den persönlich vorbei gebracht mit schleife drum. KdB war doch schon in den ersten spielen nichtmehr bei der Sache. Jetzt das Geld sinnvoll nutzen dann wird ihn keiner vermissen und er kann nach 1 Jahr auf der Bank sich wieder in deutschland blicken lassen

  • 26.08.15

    Naja, es gibt ja noch den ein oder anderen Spieler bei Wolfsburg der auch noch Fußballspielen kann ;)

  • 26.08.15

    Falls de Bruyne dann wirklich geht: Ist Arnold oder Hunt erster Anwärter auf die 10?

  • 26.08.15

    @Horst: Die EL sollte schon das Ziel sein, aber natürlich wird man kurzfristig erst einmal durch den Abgang geschwächt sein. Ich traue Schalke und vor allem Dortmund in dieser Saison jedoch mehr zu. Leverkusen wäre dann auch noch da...

  • 26.08.15

    Haha sehr Witzig den Besten Man abzugeben und *DU*würdest ihn noch hintragen mit Schleife ..überleg mal wie will man den ersetzen?! Mit 2 Neuen Spieler für 40 Mio wo wir schon seit 3 Wochen in der Hinrunde sind ..und die neuen keine Taktischen Üben mit bestritten haben. oder wie wo WOB doch 80 Billionen aufen Konto hat.Das ist doch totaler Quatsch ihn zu verkaufen ..nun gut der Junge hat ne ordentliche Gehirnwäsche hinter sich und in 6 Jahren Vertrag mit 120 Mio Multi-Millionär ,was will man mehr der kann Locker mit 30 in Rente gehen.Jetzt kommen bald mehre Englische Clubs und Kaufen die Spieler der Bundesliga für 100 Mio pro Man ab ...solche summen sind Mega nicht normal und machen alles Kaputt wirst du schon sehen und werde bitte niemals Persönlich *Kuss*

  • 26.08.15

    @Globaltroll: Jo, heute holt Tottenham Son für 30 Mio. €, nächsten Sommer kommt Pool, und holt Bender für 50 Mio. €. Leverkusen holt dann mit dem Geld 10 Top-Talente, baut 2 neue Jugendzentren, und schießt die Engländern dann in 7 Jahren aus der Gruppenphase - so einfach läuft's. Sollen die doch mit dem Geld um sich werfen... solange man es klug investiert, dürfen die da drüben doch durchdrehen, wie sie wollen. Bin mal gespannt, wie viele englischen Teams es diese Saison ins CL-Viertelfinale schaffen.

  • 26.08.15

    Wie wäre es denn mit einem Draxler Transfer? Hab irgendwie an den Jungen denken müssen als ich hier von einem potenziellen Nachfolger gelesen hab...

  • 26.08.15

    Könnte ich mir auch vorstellen, würde aber wohl teuer werden... Schätze mal mindestens 35 Mio.

  • 27.08.15

    Also, wenn man sich mal anschaut was für Summen für so manchen Spieler ausgerufen werden, ist die KDB-Ablöse lachhaft. So ein Spieler müsste für mehr weggehen. Aber wer es wirklich geil findet, dass er nicht zu den Bayern ist hat doch ne Vollmacke. So jemanden -so asi er auch ist- will man doch in der BuLi kicken sehen. Jetzt mal ehrlich...

    Aber Gratulation Herr Allofs, alles falsch gemacht!

  • 27.08.15

    @Globaltroll, versuch mal irgendwann wenigstens einmal bitte sachlich zu bleiben.
    Mit dem Geld kann WOB 3 vielversprechende Talente kaufen und hat sogar noch was über. Und, wie bereits schon geschrieben, WOB hat mit Kruse und Arnold 2 fähige Leute für die 10. Ob das für CL reicht, kA... aber hätte dann auch mit KdB nicht gereicht, mMn. Und auf den Flügeln, auf denen KdB die letzten 2 Spiele verschwendet wurde, herrscht eh ein Überangebot an guten Spielern... Insofern hat der Allofs alles richtig gemacht. Und ein KdB, der sich von seinem Berater derart vera*****n lässt... den braucht kein seriöser Verein. Meine Meinung.

  • 27.08.15

    KDB ist ein Spieler, der den Unterschied macht. So einen verkauft man nicht... Und was will WOB mit Geld?! Ist sportliche Qualität für so einen Club nicht wichtiger? Talente hin oder her. Von Spielern wie KDB gibt es nicht viele. Und die, die es gibt sind bei deren Vereinen unverkäuflich.

  • 27.08.15

    was ohne de bruyne im kader so mit dem wolfsburg spiel los ist hat man ja die ersten beiden spieltage gut sehen können. lol! der ist nicht zu ersetzen, egal wer kommt.

  • 27.08.15

    Naja, aber ihn nicht zu verkaufen ist doch auch keine Lösung, ein Spieler der weg will und der wo anders so gewaltig verdienen kann, mit dem wird man sowieso nicht glücklich... Jetzt hat man ne dicke Ablöse kassiert und spart sich ein Mega Gehalt. Schade nur, dass das alles so lange rausgezögert wurde, KdB war das bestimmt schon früher klar, jz is es quasi unmöglich einen halbwegs guten Ersatz zu finden, wobei ich irgendeine Leihe für WOB nicht sinnvoll sehe,... KdB kann ich trotzdem verstehen ;) (und Draxler wird nicht kommen)

  • 27.08.15

    Ich wünsche mir, dass wiedermal kein englischer Verein das CL-Achtelfinale übersteht.

  • 27.08.15

    75 mios für nen Fußballer in der Bundesliga. Wahnsinn. Alle die täglich 8 Stunden arbeiten dürfen eigentlich nur mit dm Kopf schütteln. Der Fußball ist entgültig abgehoben. Und dann gibt es tatsächlich noch Leute, die die Summe lachhaft finden.

  • 27.08.15

    War irgendwie klar, dass das ganze so kommen wird. Würde ich jetzt an Wolfsburger Stelle auch versuchen irgendwie nen Deckel drauf zu bekommen und noch möglichst viel Profit aus dem Theater schlagen. Was willst du denn mit einem solchen Spieler im Kader, dem ständig der Hintern gepudert werden muss, damit er lächelt und dann Leistung bringen kann?

    Zum Thema "hauptsache nicht zu Bayern": Klar, darf jeder so denken wie er mag. Aber nach de Bruyne, Son und Co. werden die nächsten vielleicht Reus, Bellarabi, Draxler, Höwedes oder Hummels sein. Die Bayern werden die letzten sein, denen die Leistungsträger weg gekauft werden und sie werden wohl auch die letzten sein, die um Topstars noch einigermaßen mit den englischen Team mitbieten können. Mir gibt die Entwicklung aber langsam zu bedenken, wenn der beste Spieler der abgelaufenen Saison für solche Mondpreise nach England wechselt.

  • 27.08.15

    Was heisst Mondpreise. Nächstes Jahr wechselt KdB für 120 Mio zu Real ;)

  • 16.07.18

    http://www.spox.com/de/sport/fussball/bundesliga/1506/News/andreas-moeller-spricht-kevin-de-bruyne-weltklasse-ab.html

    :D