Kevin Schade | SC Freiburg

Schade verlängert in Freiburg

24.11.2021 - 11:19 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der SC Freiburg und Nachwuchsstürmer Kevin Schade haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt. Der Offensivmann wird am kommenden Samstag 20 Jahre alt und darf sich nun über ein neues Arbeitspapier als Vorabgeschenk freuen. Die Laufzeit ließen die Breisgauer wie gewohnt offen.


„Kevin ist ein hoch veranlagter Junge, der sich ausgesprochen positiv entwickelt hat. Er bringt Tempo und Tiefe in unser Spiel und hat in den vergangenen Monaten auch im technisch-taktischen Bereich Schritte nach vorne gemacht“, bilanzierte Vorstand Jochen Saier.

„Nun wird es darum gehen, gemeinsam intensiv und beharrlich daran zu arbeiten, dieses Potenzial weiter auszuschöpfen. Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit und auf einen wirklich spannenden gemeinsamen Weg“, so der Funktionär.

Schade kommt in der aktuellen Saison bereits auf neun Bundesligaspiele für Freiburg. „Ich bin jung, ich will Erfahrungen sammeln und mich dem Konkurrenzkampf stellen – dafür ist der SC der richtige Verein. Ich fühle mich hier rundum wohl und gut aufgehoben“, gab der U21-Nationalspieler zu Protokoll.

Quelle: scfreiburg.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,96 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
16
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
5% VERKAUFEN!