Kingsley Coman | FC Bayern München

Vorzeitiges Trai­ningsen­de bei Coman war Vor­sichts­maßnah­me

25.11.2022 - 10:10 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Bei Kingsley Coman war das vorzeitige Trainingsende am Donnerstagabend laut Angaben der L’Équipe im Vorfeld mit den Verantwortlichen abgesprochen. Aufgrund leichter Schmerzen im Hüft- beziehungsweise Adduktorenbereich sollte kein Risiko eingegangen werden. Deshalb sei der Profi des FC Bayern München nach dem Aufwärmen wieder reingegangen.


Das kommende WM-Gruppenspiel der Équipe Tricolore gegen Dänemark findet am Samstag (17:00 Uhr) statt.

Zur ursprünglichen Meldung vom 24. November 2022:

Erneut muskuläre Probleme: Coman bricht Training ab

Muskuläre Probleme verfolgen Bayern-Profi Kingsley Coman auch weiterhin. Wie die L’Équipe berichtet, hat der 26-Jährige das Training der Franzosen am Donnerstag aufgrund von leichten Schmerzen (Hüfte) schon nach dem Aufwärmen abbrechen müssen. Ob Coman für das nächste WM-Spiel seiner Nationalmannschaft gegen Dänemark (Samstag, 17:00 Uhr) einsatzbereit sein wird, bleibt abzuwarten.

Dieses Team ist einfach UNFAIR | Spieltag 18 Vorbereitung


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,20 Note
3,17 Note
3,12 Note
3,41 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
24
29
21
11
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
37% KAUFEN!
14% BEOBACHTEN!
47% VERKAUFEN!