Konstantinos Mavropanos | VfB Stuttgart

„Fühle mich wohl hier“: Mavropanos kann sich Leih­verlänge­rung vorstellen

26.03.2021 - 20:00 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

In der Hinrunde hatte Konstantinos Mavropanos noch leichte Anlaufschwierigkeiten beim VfB Stuttgart. Immer wieder wurde die Leihgabe des FC Arsenal von kleineren Blessuren außer Gefecht gesetzt und fand deshalb nicht so richtig den Rhythmus. Doch seit Januar ist der Grieche nun durchgängig fit – und seitdem nicht mehr aus der Startelf der Schwaben wegzudenken.


Deshalb überrascht es wenig, dass die Stuttgarter Verantwortlichen den jungen Innenverteidiger gerne über den Sommer hinaus halten würden. VfB-Sportdirektor Sven Mislintat bestätigte zuletzt bereits, dass er an einer Ausdehnung des Leihgeschäfts arbeitet. Allerdings betonte er dabei, dass die Entscheidung nicht nur bei ihm liegt: Der FC Arsenal und auch Mavropanos müssen mitspielen.

Nun äußerte sich der Spieler selbst erstmals zur Situation. Dem kicker erzählte er, er könne sich „schon vorstellen, noch eine Saison beim VfB zu spielen. Ich fühle mich wohl hier“. Auch wenn der 23-Jährige in der Vergangenheit betont hatte, seine langfristige Zukunft in London zu sehen, scheint er bezüglich einer erneuten Leihe also nicht abgeneigt zu sein. Dann müssten nur noch die Gunners ihr Okay geben.

„Ich hoffe, dass die Gespräche so verlaufen, dass Arsenal sieht, dass ein weiteres Jahr bei uns super für ihn sein könnte“, äußerte sich Mislintat diesbezüglich im Gespräch mit dem kicker. Dabei sieht der Sportdirektor vor allem einen Vorteil für seinen Verein: „Aufgrund der Thematik, dass er – auch bei uns in der Hinrunde – oft verletzt war. Jetzt ist er auf einem konstanten Level. 30 Spiele in der Bundesliga im nächsten Jahr würden ihm sicher guttun.“

Nun bleibt abzuwarten, ob die Verantwortlichen in London das genauso sehen oder Mavropanos im Sommer zurückholen. Denn klar ist auch: Die Gefahr, dass der Premier-League-Klub den Verteidiger selbst gebrauchen kann, steigt mit jedem guten Spiel. „Das ist der Fluch der guten Tat. Je besser Dinos spielt, desto unwahrscheinlicher wird es, ihn noch einmal ausleihen zu können“, so Mislintat.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,88 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
21
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
93% KAUFEN!
2% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!