Kristijan Jakić | Eintracht Frankfurt

Jakić darf wieder voll trainieren, kann es aber nicht

05.01.2022 - 15:46 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Die häusliche Isolation für Kristijan Jakić sowie die zuletzt ebenfalls mit dem Coronavirus infizierten Profis Jens Grahl und Gonçalo Paciência ist beendet. Sie alle können wieder mit der Mannschaft trainieren, wie Eintracht Frankfurt mitteilte.


Lediglich im Fall von Jakić war das am Mittwoch nicht so ganz der Fall. Aufgrund von anhaltenden Hüftproblemen zog der Kroate nicht zu 100 Prozent mit.

Mittelfeld-Konkurrent Sebastian Rode geht bei Jakić allerdings von einem Einsatz im abstehenden Duell mit Borussia Dortmund (Samstag, 18:30 Uhr) aus. „Kristijan stößt hoffentlich im Laufe der Woche zu uns“, erklärte Rode.

Dagegen fehlen weiterhin: Aymen Barkok (Afrika-Cup) sowie Jens Petter Hauge und Christopher Lenz (beide arbeiten nach ihren Verletzungen noch individuell).


LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,16 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!