14.04.2019 - 00:12 Uhr Autor: Robin Meise

Nachdem Lars Stindl im Bundesligaspiel gegen seinen ehemaligen Klub Hannover 96 bereits kurz nach Anpfiff der Begegnung verletzt vom Feld getragen werden musste, hat sich der Anfangsverdacht einer Schienbeinfraktur nun offiziell bestätigt.


"Er wurde schon operiert. Das Bein ist schon fixiert worden", gibt Sportdirektor Max Eberl im "Aktuellen Sportstudio" zu Protokoll.

Der 30 Jahre alte Stürmer wird Borussia Mönchengladbach somit in den nächsten Monaten nicht zur Verfügung stehen, was zeitgleich sein vorzeitiges Saisonaus besiegelt.

Quelle: ZDF

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,03 Note
2,92 Note
3,17 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
31
21
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

19% KAUFEN!
3% BEOBACHTEN!
76% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN