21.07.2018 - 11:09 Uhr Autor: Robin Meise

Werder Bremen und Lennart Thy gehen gehen ein Jahr vor Vertragsende getrennte Wege. Der Stürmer wechselt mit sofortiger Wirkung in die Türkei und schließt sich dem dortigen Klub Büyüksehir Erzurumspor an. Nach Angaben der "Bild" sei vorerst keine Ablöse fällig. Der Bundesligist würde bei einem späteren Weiterverkauf des Angreifers jedoch einen Teil der Summe einstreichen.


In Bremen konnte sich der 26-Jährige aufgrund der starken Konkurrenz im Sturm letztendlich nicht durchsetzen. Nach zwei Leihgeschäften mit dem FC St. Pauli und dem niederländischen Erstligisten VVV-Venlo verlässt Thy die Grün-Weißen nun endgültig. Für die Norddeutschen absolvierte er während seiner Laufbahn 14 Pflichtspieleinsätze im Profibereich.

Quelle: werder.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,00 Note
-
-
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
6
-
-
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
100% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE