Leon Dajaku | FC Bayern München

U19-Duo bleibt vorerst bei den Profis

15.11.2018 - 13:25 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Nach dem Bundesligadebüt von Antonis Aidonis am vergangenen Samstag darf sich der 17-Jährige nun über eine zumindest vorübergehende Beförderung freuen, aber auch einer seiner Mitspieler aus der A-Jugend des VfB Stuttgart bleibt zunächst oben:


Neben dem Deutsch-Griechen wird auch der offensive Mittelfeldmann Leon Dajaku aus der U19 hochgezogen und darf bis Weihnachten mit den Profis trainieren, wie der "kicker" berichtet.

Die beiden Youngster seien Cheftrainer Markus Weinzierl bereits bei dessen Amtsantritt Anfang Oktober nahegelegt worden. Der Coach testete Dajaku und Aidonis dann bereits vergangene Länderspielpause im Testspiel gegen den SV Sandhausen, wo beide Talente einen guten Eindruck hinterlassen haben sollen.

Wie Weinzierl im Fachmagazin betont, wolle man den beiden jungen Spielern aber vorerst weiter hauptsächlich bei der U19 Spielpraxis geben, es sei denn, es bestehe Bedarf in der Profimannschaft. Es sei wichtig, mit ihnen "sorgsam umzugehen, sie täglich im Training zu sehen und sie heranzuführen", so der Übungsleiter.

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
-
4,50 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
-
2
2

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE