27.08.2019 - 12:40 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Für viele Bayern-Profis ist auch der heutige Dienstag noch frei, andere Akteure wiederum nutzen den Tag, um ihren Rückstand aufzuholen oder nach Zwangspause weiter an der Rückkehr ins Mannschaftstraining zu arbeiten. Darunter Leon Goretzka.


Der Mittelfeldspieler verhalf dem Team in der Pokalpartie gegen Energie Cottbus (3:1) mit einem Tor und einer Vorlage noch zum Einzug in die nächste Runde, musste sodann jedoch fürs Erste mit einer Oberschenkelprellung aussetzen. Die ersten beiden Münchener Begegnungen dieser Bundesligasaison fanden ohne ihn statt.

Goretzka kann immerhin individuelles Training auf dem Platz absolvieren und machte heute nach Angaben der "Bild" (neben einer Laufeinheit) auch leichte Übungen mit dem Ball.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,25 Note
3,37 Note
3,38 Note
3,14 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
26
30
15

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

48% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
28% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 27.08.19

    Was ist mit Thiago????

  • 27.08.19

    Würde ich auch gerne mal wissen!

  • 27.08.19

    Sollte er die die nächsten Tage normal trainieren können, hat er gute Chancen, den zuletzt blass gebliebenen Tolisso gegen Mainz zu verdrängen.

    • 27.08.19

      Thiago ist absoluter Stammspieler. Da ist ein Tolisso irrelevant

    • 27.08.19

      Glaube er meint Goretzka

    • 27.08.19

      Bei Thiago muss man abwarten, wie es sich mit seiner Verletzung verhält. Unabhängig davon, steht Thiago nicht mit Tolisso und Goretzka in Konkurrenz und spielt unabhängig von den beiden, weil Thiago in der jüngeren Vergangenheit vermehrt als 6er eingesetzt wurde und Tolisso / Goretzka als 8er agiert haben.

      Mögliche Aufstellung:

      ------------ Lewandowski -------------
      -- Coman -- Coutinho -- Gnabry --
      ------ Thiago --------- Goretzka ------



      @TheLoddar: So ist es.

    • 27.08.19

      Thiago, Goretzka und Coutinho wäre auch mein favorisiertes Zentrum, auf das ich sehr gespannt wäre. Denke aber nicht, dass Kovac am Wochenende zwei angeschlagene Spieler bringt und davor noch Coutinho spielen lässt, der vielleicht noch nicht bei 100% ist.

    • 27.08.19

      Finde trotzdem, dass Tolisso bisher einfach nicht gut ist. Da ist mir ein Goretzka auch deutlich lieber. Am besten wäre es für mich gewesen, hätte man noch einen 6er geholt und Thiago auf die 8 aber glaube, das können wir vergessen :/.

    • 27.08.19

      Wenn du mit Thiago, Gore und Cout. Spielst, dann schießt du dir selber ins Bein. Alles gute Spieler, keine Frage! Aber keiner arbeitet defensiv.
      Man braucht einen Spieler wie Tolisso oder Martinez

    • 27.08.19

      Ist doch gut einem fitten Tolisso ein bisschen Spielzeit zu geben, um ihn wieder zu seiner Form zu bringen und währenddessen angeschlagenen/unfitten Spielern noch ein wenig Zeit zu geben. Auf lange Sicht werden dann Coutinho/Thiago/Der bessere von Goretzka vs. Tolisso auflaufen wenn wir offensiv stellen und bei schwereren Kalibern dann statt Goretzka oder Tolisso vermutlich Javi Maschinez.

    • 27.08.19

      Ich werde für kommenden Spieltag auf jedenfall aufstellen !
      Kann mir nicht vorstellen dass Kovac vor der LSP noch einen angeschlagenen Goretzka bringt.
      Ich besitze zudem Thiago und werde bis Freitag 20:30 abwarten. Da wir keine Infos bekommen denke ich, dass er am WE womöglich weiterhin ausfallen wird..
      Hoffe dass bald mehr Infos kommen werden, langsam macht es mir ehess Angst!

    • 29.08.19

      Tolisso - Thiago - Müller werden beginnen und Goretzka -Coutinho werden sicher eingewechselt

  • 27.08.19

    Ich denke Thiago goretzka und coutinho ist zu offensiv.

    • 27.08.19

      Würde mich aus dem Fenster lehnen und sagen, gegen Mainz kann man so mal spielen

    • 27.08.19

      Aber es geht auch darum eine Truppe zu finden die auch in der Champions League bestehen kann. Erhält auch sehr viel von Tolisso weswegen er seit dem Pokal jedes Spiel 90min durchgespielt hat um seine Form wieder zu bekommen.
      Daher denke ich jetzt nicht, dass er diesen Plan über Board schmeißt.

  • 27.08.19

    ich find es immer wieder süß wie tolisso aus der s11 geschrieben wird. klar, er hat bisher nicht top gespielt, aber braucht die wettkampfpraxis, spielt jetzt auch nicht grottenschlecht, hat bisher alle punktspiele über 90 minuten gemacht und kovac ist ein fan. trotzdem immer wieder lustig wie viele sagen er spielt nicht und dann steht er in der s11. so auch dieses wochenende wieder

    • 27.08.19

      Eher süß wie die ganzen Tolissojünger an ihm festhalten. Absolut nicht Bayern Stammelftauglich momentan. Von der CL brauch man da noch gar nicht sprechen.

    • 27.08.19

      Ich denke Zapp hat vollkommen recht

    • 27.08.19

      Vielleicht spielte Tolisso auch nur weil Goretzka bislang fehlte? Also ich fand Goretzka in der Vorbereitung klar besser... Auch im Pokal in Cottbus brachte Goretzka nach Einwechslung in 30 Minuten mehr als Tolisso in 90... Hätte sich Goretzka dann nicht verletzt, wäre ich mir nicht so sicher, dass Tolisso bislang beide Punktspiele gemacht hätte.

    • 27.08.19

      Tolisso wird hier einfach von einigen extrem gehyped, weil sie ihm im Kader haben. Bisher ist das extrem schwach, was er gezeigt hat. da fand ich selbst sanches 10x besser...

    • 27.08.19

      manchmal frage ich mich ob die leute hier jemals selber einen mannschaftssport ausgeübt haben. tolisso hat vor seiner verletzung super gespielt. da will bayern ihn wieder hinführen und das geht nur durch spielpraxis. bei all den managern hier hat man manchmal das gefühl, dass spieler wie tolisso nach einem jahr schon abgeschrieben sind und eigentlich ein neuer für 60 mio her muss um überhaupt noch konkurrenzfähig zu sein. der junge wird aufgebaut und dafür ist jetzt die richtige zeit. wann soll das sonst passieren? im halbfinale der champions league? schon erstaunlich das manche hier scheinbar nur spektakel und eine sehr kurzes erinnerungsvermögen haben. aber um euch zu beruhigen, den goretzka finde ich auch garnicht mal schlecht. der wird auch spielen. so alle kickbasespieler beruhigt? ;)

    • 27.08.19

      Ich spiele keine Manager. Ich finde nur, dass die 11 Spielen sollte, die die beste ist und da gehört Tolisso definitiv nicht dazu. Das kann ja noch kommen aber das Argument von dir hättest dann auch bei sanches bringen können. War noch nie der große Fan von Tolisso, vielleicht deshalb.

    • 27.08.19

      damit kann ich leben ;) für mich ist tolisso bei 100% etwas besser als gore. ich denke das bayern das vllt auch so sieht und gerade im hinblick auf den internationalen erfolg versucht tolisso da auch wieder hinzukriegen. aber ich kann mich auch irren

    • 27.08.19

      "manchmal frage ich mich ob die leute hier jemals selber einen mannschaftssport ausgeübt haben."

      Wenn du schon mit der "habt ihr den nie selbst an einen Ball" getreten Keule kommst, dann solltest du aber auch bedenken, dass kein Trainer einen Spieler zum Saisonstart aufstellt, um ihn Spielpraxis zu geben und ihn irgendwohin heranzuführen. Denn sonst hat ein Trainer innerhalb eines Mannschaftssportes auch schnell ein Problem mit seiner Mannschaft, wenn Spieler ihre Aufstellungen nicht rechtfertigen und sie trotzdem spielen. Spieler "heranzuführen" passiert eher über Einwechslungen wie bei Coutinho. Tolisso spielt gerade, weil er zur ersten 11 gehört. Punkt. Ob er zur ersten Elf gehört, weil er sich gegen Goretzka durchgesetzt hat oder ob Tolisso zur ersten Elf gehört, weil Goretzka aktuell fehlt, ist eine andere Frage.

      Aber dieses ständige "man muss einen Spieler wieder ranführen und das geht nur über Spielpraxis" ist meiner Meinung nach realitätsfern. Ein Trainer bei Bayern München muss in erster Linie liefern. Als würde Kovac aktuell so aufstellen, was für die Mannschaft in ein paar Monaten eventuell am besten sein könnte. Für Kovac steht ziemlich viel auf dem Spiel, wenn das Ding nicht läuft, schüttelt ihm keiner die Hand und sagt "läuft zwar alles Käse, aber das bei Tolisso haste richtig fein gemacht".

      Wenn Goretzka wieder fit ist (was ich erst nach der LSP richtig tippe), dann wird der spielen, der aktuell besser ist und nicht der, den der Trainer angeblich so sehr liebt und der wieder auf sein altes Niveau vor der Verletzung herangeführt werden muss. Goretzka muss sich mit seinem Niveau vor niemanden verstecken.

    • 27.08.19

      Das stimmt natürlich, man muss aber auch die Taktik berücksichtigen.

      Gegen gute Gegner in der BL und allgemein in der CL ist es schon riskant, mit Thiago, Gore und Coutinho zu spielen, weil Goretzka sehr offensiv spielt und Cout auch eher als defensiv schlecht/faul gilt. Da macht Tolisso mMn mehr Sinn, der zwar auch oft mit nach vorne geht aber wie man die letzten Spiele gesehen hat viel absichert und die weniger sichtbaren Aufgaben übernimmt (ein Grund warum ihn viele so schlecht sehen grade, ist halt nicht so spektakulär wie Gores Torgefährlichkeit).

    • 27.08.19

      [Kommentar gelöscht]

  • 27.08.19

    Einsatz am We ?

    • 27.08.19

      Kann man jetzt nur schwer bewerten, abwarten wann er ins Mannschaftstraining einsteigt. Ggf. reichts für ne Einwechslung.

    • 27.08.19

      Ich überlege ihn noch abzugeben solange er noch über 8Mio wert ist (Comunio).. ???

    • 27.08.19

      Dann verschenkst du 2-3 Mio wegen einem Spiel, das er evtl. noch verpasst.
      Wäre für mich keine Option.
      Sieht ja wohl auch nicht so aus als wäre er noch ewig verletzt. Wenn er wirklich nur noch bis nach der Länderspielpause fehlt würde ich ihn auf jeden Fall halten.