Leon Goretzka | FC Bayern München

Steigert nächste Woche die Intensität

03.10.2019 - 15:32 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Während seine Kollegen mit der Eroberung der Tabellenspitze im deutschen Oberhaus und mit dem famosen 7:2-Sieg bei Tottenham Hotspur die ersten Höhepunkte der Saison erlebt haben, sitzt Leon Goretzka verletzungsbedingt mehr oder weniger noch in den Startlöchern. In der kommenden Woche soll der Nationalspieler zumindest in puncto Trainingsintensität einen Gang hochschalten.


Für ihn steht in dieser Spielzeit noch keine einzige Bundesligaminute zu Buche – Folgen einer Oberschenkelblessur, die Anfang September beim DFB-Team in Form einer Einblutung wieder aufbrach und sodann einen operativen Eingriff nach sich zog.

"Leon ist auf dem Weg der Besserung", weiß Bayern-Coach Niko Kovac heute zu berichten. Für das Duell mit Hoffenheim (Samstag, 15:30 Uhr), das die nächste Länderspielpause einläutet, steht ihm Goretzka noch nicht zur Verfügung. Allerdings geht es vorwärts: "Er wird in der nächsten Woche dann steigern." Was das im Konkreten bedeutet, führt Kovac gleichwohl nicht aus.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,25 Note
3,37 Note
3,38 Note
2,95 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
26
30
24

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

73% KAUFEN!
10% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!