Luka Jović | 1. Bundesliga

Jovic Startelf? "Das lasse ich mal so stehen"

19.01.2021 - 18:07 Uhr Gemeldet von: Tom870 | Autor: Robin Meise

Ob Luka Jovic nach seinem Gala-Einstand bei Eintracht Frankfurt (Doppelpack gegen Schalke) im kommenden Duell mit dem SC Freiburg direkt in der Startelf stehen könnte, ließ sich Übungsleiter Adi Hütter "wie gewohnt" nicht entlocken. Dennoch machten seine Aussagen Hoffnung für den Serben.


"Er hat gezeigt, dass er ein Weltklassestürmer ist. Ob er morgen von Beginn an spielt, das lassen wir mal so stehen", sagte Hütter mit einem Lächeln im Gesicht. Dabei betonte der Österreicher auch, dass er sich ein Zusammenspiel zwischen André Silva und Rückkehrer Jovic sehr gut vorstellen könne.

"Wenn die beiden zusammenspielen, ist es sicher ein absolutes Top-Duo in der Bundesliga. Es sind beides Torjäger, die sicherlich miteinander spielen können. Es braucht natürlich auch Trainingseinheiten."

Ob es ein System mit zwei Spitzen oder einer wird, bleibt somit abzuwarten. Denn "wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass wir drei gute Zehner haben, wir sind da sehr variabel", wie Hütter anfügte.

Jovic überzeugt an alter Wirkungsstätte

Jovic kehrte auf Leihbasis für die restliche Saison von Real Madrid an den Main zurück, um wieder zu alter Stärke zurückzufinden. Direkt bei seinem Debüt markierte der Stürmer beim 3:1-Erfolg über den FC Schalke 04 einen Doppelpack. Die Vorlagen konnte jeweils Filip Kostic beisteuern. Das Duo hatte bereits in der Saison (2018/19) hervorragend harmoniert.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,41 Note
3,17 Note
-
4,09 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
32
-
18
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
87% KAUFEN!
6% BEOBACHTEN!
6% VERKAUFEN!