Lukas Klostermann | RB Leipzig

Tedesco muss bei Klostermann abwarten

14.03.2022 - 14:30 Uhr Gemeldet von: impeeza | Autor: Fabian Kirschbaum

Auf der Pressekonferenz nach dem 6:1-Sieg von RB Leipzig gegen Tabellenschlusslicht Greuther Fürth gab es ein Update zu Lukas Klostermann. Der Abwehrmann war am Sonntagabend kurzfristig aus der Startelf der Leipziger gerutscht, da er beim Aufwärmprogramm Probleme bekommen hatte.


„Er hatte so ein bisschen was am Muskel gespürt und dann von sich aus gesagt, dass es besser ist, wenn ich nichts riskiere“, erläuterte Chefcoach Domenico Tedesco die Situation, die zum Wechsel in der Startelf geführt hat. „Wir wissen nicht, was er hat. Er ist dann aber rechtzeitig rausgegangen. Das war sinnvoll.“ Für Klostermann lief Joško Gvardiol auf.

Ob der deutsche Nationalspieler am kommenden Wochenende mit von der Partie sein kann, muss damit natürlich abgewartet werden. Auf RB wartet das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Sonntag, 15:30 Uhr).

Zur ursprünglichen Meldung vom 13. März 2022:

Wechsel in der RB-Startelf: Gvardiol rückt für Klostermann rein

RB Leipzig hat kurz vor dem Spiel gegen die SpVgg Greuther Fürth noch einmal einen Wechsel vorgenommen. Für Lukas Klostermann, der wegen muskulären Problemen das Warmmach-Programm abbrechen musste, rückt Joško Gvardiol in die Startelf.

Quelle: Pressekonferenz | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,52 Note
3,73 Note
3,82 Note
4,00 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
31
23
23
1
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
40% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
46% VERKAUFEN!