15.11.2019 - 10:03 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Neben Sargis Adamyan hat auch Lukas Rupp in dieser Woche im Mannschaftstraining der TSG 1899 Hoffenheim gefehlt. Der seit dem 2:1-Sieg gegen Köln angeschlagene Mittelfeldakteur absolvierte am Donnerstag zumindest wieder ein individuelles Programm auf dem Platz.


Nach Einschätzung des "kicker" sieht es dementsprechend nicht schlecht aus, was eine rechtzeitige Genesung bis zum kommenden Spieltag anbelangt. Die Kraichgauer treffen Sonntag in einer Woche auf den 1. FSV Mainz 05.

Gestern weiterhin nicht dabei war Ihlas Bebou (Knieverletzung). Derweil befindet sich Andrej Kramaric nach Kontrolluntersuchung (bei der kroatischen Nationalmannschaft) wieder im Kraichgau, allerdings ebenfalls noch nicht im Trainingsbetrieb.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,75 Note
3,81 Note
5,00 Note
4,00 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
14
21
1
7

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

54% KAUFEN!
27% BEOBACHTEN!
18% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • kinghawel 1 Frage 632 x gevotet
    kinghawel
    15.11.19

    Andrej straff dich und werd' fit!

    BEITRAG MELDEN

  • 1900'' 2 Fragen 224 x gevotet
    1900''
    15.11.19

    rupp Chancen auf s11?

    BEITRAG MELDEN