Lukas Rupp | 1. Bundesliga

Kein Einsatz am Wochenende

12.10.2017 - 11:49 Uhr Gemeldet von: Max Hendriks | Autor: Max Hendriks

Nach einer von Verletzungen geprägten Saison, als er nur 14 Ligaspiele für die TSG absolvieren konnte, reichte es für Lukas Rupp in der aktuellen Spielzeit immerhin schon für vier Einsätze, in denen ihm ein Treffer und eine Vorlage gelangen.


In der Länderspielpause war der 26-Jährige jedoch wieder angeschlagen. Er laboriert an einer Beckenprellung, die er sich vor knapp zwei Wochen beim Gastspiel in Freiburg zuzog. Bis zuletzt reichte es nur für individuelle Trainingseinheiten.

Der zentrale Mittelfeldspieler meldete sich nun bezüglich seines aktuellen Gesundheitszustands zu Wort: "Ich bin noch nicht hundertprozentig fit, aber es besteht Hoffnung für Samstag. Die starke Prellung am Becken war an einer sehr schmerzhaften Stelle", zitiert ihn der "kicker".

Rupp hegte die Hoffnung, am heutigen Donnerstag wieder mit dem Team trainieren zu können. Dann wäre auch ein Einsatz beim Heimspiel gegen Augsburg durchaus im Bereich des Möglichen.

Doch daraus wird nichts. Wie Trainer Julian Nagelsmann heute auf der Pressekonferenz vor dem Augsburg-Spiel mitteilte, kommt ein Einsatz noch nicht infrage. Rupp hätte heute zwar ins Training einsteigen könne, aber nur unter "reduzierten Zweikampfbelastungen", was bei dem heutigen Trainingsschwerpunkt "wenig Sinn" machen würde.

Voraussichtlich steigt sein Spieler dann am Sonntag beim Spielersatztraining ein. Am Wochenende nicht zur Verfügung stehen werden außerdem Serge Gnabry, Ádám Szalai und Ermin Bicakcic.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,81 Note
5,00 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
1
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
100% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE