Lukas Rupp | 1. Bundesliga

Trai­ningsabbruch nach Zu­sam­menprall

30.01.2018 - 15:15 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Nächster Rückschlag für Lukas Rupp: Der Mittelfeldspieler von 1899 Hoffenheim trug nach einem Zusammenprall während der heutigen Trainingseinheit eine Knieblessur davon. Mit bandagiertem Gelenk verließ er vorzeitig den Platz. Eine konkrete Diagnose steht noch aus.


Immer wieder mal musste der 27-Jährige in der laufenden Spielzeit angeschlagen aussetzen. Auch die Vorsaison verlief ganz und gar nicht reibungslos: Eine infolge einer Prellung entstandene und auch die Nerven betreffende Reizung im Knie setzte ihn für einen Zeitraum von rund drei Monaten außer Gefecht.

Zum Auftakt der Rückrunde fand sich Rupp dreimal in Folge in der Hoffenheimer Startelf wieder. Als nächstes steht für die Kraichgauer das Gastspiel in Berlin bei Hertha BSC an, Anpfiff ist am Samstag um 15:30 Uhr.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,81 Note
5,00 Note
4,00 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
21
1
7
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
50% VERKAUFEN!