DU BESUCHST UNS MIT AKTIVEN ADBLOCKER

Werbung nervt - klar. Aber unser Team arbeitet täglich hart für Dich
und finanziert sich über die Werbeeinnahmen.

Daher bitten wir Dich, uns mit einer der folgenden Optionen
zu untersützen:

ADBLOCKER
DEAKTIVIEREN

EIN VIDEO ANSEHEN -
1 TAG WERBEFREI

1,99 € für
1 MONAT WERBEFREI

13.03.2018 - 14:48 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Anfang des Jahres ließ Lukasz Piszczek schon anklingen, dass er gerne auch über sein Vertragsende im Sommer 2019 hinaus bei Borussia Dortmund weitermachen würde. Nun wurden die vertraglichen Voraussetzungen dafür geschaffen:


Der polnische Rechtsverteidiger hat sich mit dem BVB auf eine vorzeitige Verlängerung des Kontrakts um ein weiteres Jahr bis 2020 geeinigt. Das gab der westfälische Bundesligist heute bekannt.

Piszczek trägt seit 2010 das schwarz-gelbe Trikot und erlebte schon die Meisterjahre 2011 und 2012 als Stammkraft und Leistungsträger mit. Auch in der aktuellen, öffentlich kritisch beäugten Phase der Borussia wirkt er zumindest statistisch gleichsam wie eine Symbolfigur für bessere Zeiten: In der Bundesliga hat Dortmund zuletzt im November 2016 ein Spiel mit Beteiligung des 32-Jährigen verloren.

"Ich bin zwar kein gebürtiger Dortmunder, doch dieser Verein und diese Fans sind mir über die Jahre so sehr ans Herz gewachsen, dass ich mich seit Jahren als echter Borusse fühle und nie im Ansatz den Wunsch verspürt habe, den BVB verlassen zu wollen", kommentiert Piszczek seine Unterschrift.

Der Nationalspieler weiter: "Ich möchte meine Karriere in Dortmund beenden und freue mich auf ganz, ganz viele weitere emotionale Momente in Schwarz-Gelb."

Quelle: bvb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,97 Note
3,22 Note
3,17 Note
3,00 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
20
25
24
10

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

75% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE

  • 13.03.18

    "In der Bundesliga hat Dortmund zuletzt im November 2016 ein Spiel mit Beteiligung des 32-Jährigen verloren."

    Dann würde ich ihn aufgrund seines Alters nicht mehr "verheizen", fit halten und nur in den wichtigen Spielen gegen die Top-5 in der Liga einsetzen :)

    BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Also 32 ist jetzt wirklich nicht unfassbar alt. Erfahren, aber da macht der Körper noch mit. Irgendwie ist man heute schon mit 28 Jahren oft "alt".

      BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Lukas ist aber öfters verletzt. Daher sollte man ihn sparsam anwenden.

      http://www.transfermarkt.de/lukasz-piszczek/verletzungen/spieler/25727

      BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Trotz seines fortgeschrittenen Alters immer noch ganz wichtiger Mann in der Abwehr und was passiert wenn er mal was länger ausfällt haben wir ja gesehen. Top!

    Warum die Dislikes? Leugnet ihr etwa, dass er im Herbst seiner Karriere ist? :D Ich denke nicht, dass er in 5 Jahren noch spielt.

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Das Sendung mit der Maus Video ist ja mal mega gut :D

    Freut mich riesig, dass er seine Karriere anscheinend in Dortmund beenden möchte. Einer der besten Typen bei uns und sportlich immer noch klasse.

    BEITRAG MELDEN

    • 13.03.18

      Hehe, während dem Video dachte ich das war ein Scherz von dir und es wäre lustig, wenn sie das am Ende wirklich gemacht hätten... dann die Überraschung!
      Nett...

      BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    YES!! Und da heißt es immer Dortmund verliert alle Identifikationsfiguren. Nach Reus schon die 2. wichtige Verlängerung in dieser Woche! Und ja, auch Polen können Dortmunder Identifikationsfiguren werden, siehe Kuba!

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    "Und ja, auch Polen können Dortmunder Identifikationsfiguren werden, siehe Kuba!" Was ist denn das für ein Teilsatz. Wurde jemals das Gegenteil behauptet?!

    BEITRAG MELDEN

  • 13.03.18

    Wo soll es noch hinführen, wenn sogar Polen zu Identifikationsfiguren werden können?

    Man sollte schon mal froh sein, wenn sie keine Bälle stehlen!

    http://www.fussballfieber.de/p/e2h2wd/robert-lewandowski-nimmt-den-spielball-mit-nach-hause

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.18

    Eindeutig zweideutig mein Satz :D
    Nein es wurde nie das Gegenteil behauptet, war nur proforma um eventuellen Klugscheißerein vorzubeugen ;)

    BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      @ManoloBlondo? Da musst du mir die "Zweideutigkeit" aber noch aufzeigen. Und ich frage mich, was da für Klugscheißer kommen sollten? Du empfindest also, das die Mehrheit nur //was genau// als Identifikationsfiguren akzeptiert?! Nur Deutsche, oder Jugendspieler, des jeweiligen Vereins werden als Identifikationsfiguren akzeptiert?!

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      Nein hat absolut nichts mit der Nationalität zu tun, nicht falsch verstehen. Wollte damit nur sagen dass zB ein Müller bei Bayern eine 100%ige Identifikationsfigur ist, bereits in der Jugend im Verein und seine ganze Karriere bei den Bayern (falls es so kommen sollte). Wollte damit nur aufzeigen dass man sich sehr wohl auch zur Identifikationsfigur entwickeln kann, egal welche Nationalität man hat und wann man erst zum Verein stoßt ;) Thema beendet, ich hoffe du zerpflückst nicht wieder jedes einzelne Wort, danke.

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      @manoloblondo Aha, na dann.

      "Wollte damit nur aufzeigen dass man sich sehr wohl auch zur Identifikationsfigur entwickeln kann, egal welche Nationalität man hat"

      Etwas aufzeigen, das offensichtlich ist.
      -> Thanks Captain Obvious

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      Naja, so offensichtlich sehe ich das nicht im Gegenteil zu dir, Omi ;) Dennoch sollte man dann die Nationalität nicht mit extra betonen, wenn diese keine Rolle spielt. Das klingt dann halt etwas abwertend und verdreht den Sinn der Aussage komplett.

      Also einigen wir uns einfach darauf, dass die Formulierung bloß etwas unglücklich war ;) Auch wenn ich selbst als einer aus einem Noch-weiter-als-Polen-Land selbstkritisch zustimmen kann, dass man den Menschen aus dem Osten nicht trauen sollte. :D

      BEITRAG MELDEN

    • 14.03.18

      Ach Jungspund Linch ;D Es ist einfach ein selten sinnloser Nebenkommentar. Was bringt das? Und für wen ein polnischer Spieler im Pott nicht offensichtlich als "sportliche" Identifikationsfigur in Frage kommt, der sollte nochmal ins (Vereins-)Geschichtsbuch schauen.

      Klar, das Thema war für mich sofort beendet. Aber wenn ein Frischling hier mit "Thema beendet, ich hoffe du zerpflückst nicht wieder jedes einzelne Wort, danke." abschließt, dann lasse ich mir das nicht nehmen ;D

      BEITRAG MELDEN

  • 14.03.18

    Vertragsverlängerung kann ich nicht nachvollziehen. Viel zu langsam, auch im Kopf. Träumt, lässt sich überrumpeln, falsches Stellungsspiel u. nach vorne viele Fehlpässe. Er WAR mal gut!

    BEITRAG MELDEN

  • 14.03.18

    Aber immer noch sehr viel besser als seine Vertreter ;)

    BEITRAG MELDEN