Manuel Akanji | Borussia Dortmund

Favre: "Es sieht gut aus"

22.10.2020 - 15:36 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Am Mittwoch kehrte Manuel Akanji nach überstandener Corona-Infektion wieder in das Training von Borussia Dortmund zurück.


Bei der ersten Einheit nach seiner Rückkehr konnte der Schweizer, aufgrund einer ausstehenden Kontrolluntersuchung, zwar noch nicht wieder voll mitwirken, ein Großteil der Übungen war aber schon wieder möglich. So nahm er zum Beispiel gleich an einem kleinen Trainingsspiel mit den Kollegen teil.

Einen allzu großen Rückstand hatte der 25-Jährige anscheinend nicht, da er sich während seiner Quarantäne fit gehalten hat, wie Trainer Lucien Favre auf der Pressekonferenz am Donnerstag verriet: "Er hatte ein Laufband und ein Fahrrad, damit hat er gearbeitet", erklärte der Übungsleiter.

Deswegen zeigte sich der BVB-Coach zuversichtlich, dass Akanji am Samstag (18:30 Uhr) im Revierderby gegen Schalke 04 wieder mitwirken kann: "Wir werden sehen, aber es sieht gut aus", äußerte Favre gewohnt vorsichtig.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,65 Note
3,36 Note
3,81 Note
3,71 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
11
25
29
14
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
81% KAUFEN!
13% BEOBACHTEN!
4% VERKAUFEN!