Manuel Riemann | VfL Bochum

Nach Trai­ningsabbruch: Reis gibt bei Riemann Entwarnung

22.09.2021 - 17:04 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Nach dem Trainingsabbruch von Stammkeeper Manuel Riemann konnte Bochum-Coach Thomas Reis gegenüber der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung bereits Entwarnung geben. Demnach geht der Übungsleiter nach aktuellem Stand davon aus, dass der Schlussmann am Donnerstag ins Training zurückkehren kann.


Riemann, der bei einer Abwehraktion weggerutscht ist, konnte im Laufe des Tages schon wieder auf dem Fahrrad trainieren, heißt es in dem Bericht weiter.

Zur letzten Meldung vom 22. September 2021:

Trainingsabbruch bei Riemann

Beim VfL Bochum musste Keeper Manuel Riemann den Trainingsbetrieb am Mittwochvormittag vorzeitig einstellen. Laut Sky-Angaben musste der Oberschenkel des Torhüters bandagiert werden.

Eine genauere Diagnose steht gegenwärtig noch aus. Somit bleibt es vorerst offen, ob die Stammkraft dem Revierklub am Wochenende gegen den VfB Stuttgart (Sonntag, 15:30 Uhr) zur Verfügung stehen kann.

Quelle: waz.de | twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,50 Note
Saison
2018/19
2019/20
2020/21
2021/22
Einsätze
-
-
-
8
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
42% KAUFEN!
24% BEOBACHTEN!
33% VERKAUFEN!