Marcel Hartel | Arminia Bielefeld

Kölner Verzicht auf Rückkauf?

14.06.2019 - 10:55 Uhr Gemeldet von: NevenX | Autor: Kristian Dordevic

Während der 1. FC Union Berlin Marvin Friedrich zumindest vorläufig an dessen Ex-Verein FC Augsburg verloren hat, soll ein ähnliches Szenario bei Marcel Hartel nicht drohen. Auch hier hat der ehemalige Arbeitgeber – Mitaufsteiger 1. FC Köln – eine Rückkaufoption. Laut Informationen des "Geissblog" werde der Domstadtklub allerdings darauf verzichten, von seinem Rückholrecht Gebrauch zu machen.


Kolportierte 1,5 Millionen Euro müssten die Rheinländer lockermachen, um den 2017 für 250.000 Euro verkauften Angreifer wieder an Bord zu holen. Köln sehe sich auf den Halb- und Außenposten in der Offensive jedoch ausreichend gut besetzt.

Hartel, auf den Hannover 96 dem Vernehmen nach ein Auge geworfen hat, besitzt in der Hauptstadt einen bis 2020 datierten Vertrag. 2018/19 kam er in 26 Partien der regulären Saison (2 Tore – 3 Vorlagen) sowie in beiden Relegationsspielen der Eisernen gegen den VfB Stuttgart zum Einsatz.

Quelle: geissblog.koeln

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
4,00 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!