Marcel Risse | 1. Bundesliga

Fix: Risse wechselt auf Leihbasis zum FC Viktoria Köln

18.08.2020 - 19:04 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Der Wechsel von Marcel Risse zum FC Viktoria Köln ist in trockenen Tüchern. Wie der 1. FC Köln verkündete, schließt sich der 30-Jährige für die kommende Spielzeit auf Leihbasis dem Drittligisten an.


"Cello war hier jahrelang Leistungsträger, Vorbild für unsere jungen Spieler und Publikumsliebling. Deshalb haben wir direkt zu Beginn der Sommerpause ein ganz offenes Gespräch geführt und ihm mitgeteilt, dass die Chance auf Einsatzzeit bei uns nicht sehr hoch sein wird", gab FC-Geschäftsführer Horst Heldt zu protokoll.

"Cello hat das so wie wir ihn kennen aufgenommen - höchst professionell. Er hat die Situation für sich bewertet und sich für eine neue Herausforderung entschieden. Für diesen Schritt haben wir größten Respekt und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg für die Saison bei Viktoria".

Zur letzten Meldung vom 18. August:

Risse absolviert Medizincheck bei Viktoria Köln

Marcel Risse wird den 1. FC Köln zur kommenden Saison für ein Jahr auf Leihbasis verlassen. Der 30-Jährige befindet sich aktuell bereits beim FC Viktoria Köln, um die obligatorische medizinische Untersuchung zu absolvieren. Der Transfer wird wahrscheinlich im Laufe des Tages noch offiziell bekannt gegeben.

Beim Bundesligisten besitzt der Offensivspieler noch einen bis 2022 datierten Vertrag, alle Parteien konnten sich bezüglich des Wechsels aber einigen. Beim Drittligisten soll der gebürtige Kölner laut "Bild"-Angaben bereits am Mittwoch zum Team stoßen und am Training teilnehmen.

Risse entschied sich offenbar aus privaten Gründen für einen Verbleib in seiner Heimatstadt und gegen Anfragen aus der 2. Bundesliga. Bei seinem Stammklub hätte der Mittelfeldspieler hinsichtlich der nächsten Saison zudem kaum Chancen auf ausreichende Einsatzzeit gehabt.

Quelle: twitter.com | bild.de | fc.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,78 Note
-
3,88 Note
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
16
-
6
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
21% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
78% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 18.08.20

    Ungewöhnlich für einen 30 Jährigen 😅

  • 18.08.20

    [Kommentar gelöscht]

    • 18.08.20

      Aus privaten Gründen will er aber in Köln bleiben. Finde ich gut, dass er das dann so durchzieht und nicht für Geld oder Karriere nochmals woanders seine Zelte aufschlägt.

    • 18.08.20

      "Risse entschied sich offenbar aus privaten Gründen für einen Verbleib in seiner Heimatstadt und gegen Anfragen aus der 2. Bundesliga. Bei seinem Stammklub hätte der Mittelfeldspieler hinsichtlich der nächsten Saison zudem kaum Chancen auf ausreichende Einsatzzeit gehabt."

    • 18.08.20

      Ihr müsst bedenken, er hat noch Vertrag bis 2022 beim FC. Und das Geld wird er bekommen. Zu welchen Teilen sich die Vereine das teilen, sei dahingestellt. Aber Fakt ist, er spielt nächste Saison 3.Liga, wird aber wie ein Bundesligaspieler bezahlt. Und das dazu noch in gewohnter Umgebung.

      Wäre sein Vertrag beim FC ausgelaufen, wäre er evtl. nicht bei Viktoria Köln gelandet.

    • 18.08.20

      In einer der Meldungen stand, dass Viktoria 300.000 zahlen kann, d.h. der FC übernimmt ca. 1.200.000 Mio für ein Jahr.
      (Wobei ich hoffe, dass Cello für den Deal noch auf ein paar % von Kölner Seite verzichtet.)
      Zwar heftig, aber immerhin spart sich Köln Prämien, Versicherungen und sonstige Kosten, d.h. insgesamt und ins Blaue geraten: Halbe Million..

  • 18.08.20

    Er hat sich ganz bewusst für den Hexenkessel Flughafenstadion in „Köln“-Höhenberg entschieden. Dazu gutes Gehalt und deutlich günstigere Miete im rechtsrheinischen!

  • 18.08.20

    Man sollte Risse nicht belächeln sondern gratulieren. Es gibt noch Spieler, die heimatverbunden sind, wo Familie wichtig ist und Geld nicht alles ist.

    • 19.08.20

      Finde ich auch gut, die obige Sichtweise ist mir aber zu romantisch:
      Ein Umzug passt ggf. zur Zeit nicht in die Planung, vielleicht würde ihm seine Frau die Hölle heiß machen und er "erkauft" sich den Haussegen mit ein paar tausend Euro Gehaltsverzicht ;-)

  • ZoranTosic
    3 Fragen 0 Follower
    ZoranTosic
    18.08.20

    Guter Kerl - Alles Gute und viel Glück !!!

  • 18.08.20

    Dann spielt Viktoria Köln demnächst in der Zweiten Liga

  • 18.08.20

    Cello... Profis und ihre Spitznamen