Marcel Sabitzer | RB Leipzig

Einsatz von Sabitzer gegen Köln fraglich

18.04.2021 - 15:21 Uhr Gemeldet von: Nils Richardt | Autor: Nils Richardt

Die Bundesliga steht vor einer Englischen Woche: Der 30. Spieltag findet am Dienstag- und Mittwochabend statt. Startschuss ist die Partie zwischen dem 1. FC Köln und RB Leipzig (Dienstag, 18:30 Uhr). Dabei müssen die Gäste möglicherweise ohne ihren Kapitän auskommen: Marcel Sabitzer ist für das Spiel fraglich.


Das erklärte RB-Cheftrainer Julian Nagelsmann am Sonntag in der Pressekonferenz zur Begegnung mit den Domstädtern: „Bei Sabi ist es so, dass er eigentlich seit mehreren Wochen schon ein bisschen Probleme hat in der Wade. Er spürt immer wieder mal am Übergang Sehne, Muskel eine Verhärtung.“

Auch im letzten Spiel gegen die TSG Hoffenheim (0:0) sei diese Problematik wieder stärker aufgetreten, sodass der Österreicher nun womöglich eine Pause braucht: „Sabi ist da sehr reflektiert und entscheidet das dann morgen Mittag, in wie weit es Sinn macht, ihn mitzunehmen und wenn er dabei ist, ob er von Anfang an spielen kann“, ließ der Übungsleiter wissen.

Ersatz stünde in Person von Kevin Kampl bereit, der zuletzt bereits seine Auszeit erhielt und gegen Hoffenheim nur eingewechselt wurde. „Da haben wir schon ein bisschen die Belastung gestreut im Hinblick auf diese Englische Woche“, so Nagelsmann. „Von daher werden wir gucken, dass wir da kein Risiko eingehen und dann auch nur Hundert Prozent fitte Spieler bringen.“

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,05 Note
3,34 Note
3,28 Note
3,37 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
22
30
32
26
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
62% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
22% VERKAUFEN!