Marco Höger | 1. FC Köln

Comeback nach Seh­ne­nein­riss

16.12.2017 - 18:16 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Nach einer rund sechswöchigen Zwangspause, die durch einen Sehneneinriss im Oberschenkel verursacht wurde, konnte Mittelfeldakteur Marco Höger am letzten Spieltag der Hinrunde gegen den VfL Wolfsburg sein Comeback in der Bundesliga geben. Der 28-Jährige wurde in der 58. Spielminute für den Kölner Mannschaftskapitän Matthias Lehmann eingewechselt.

Quelle: kicker.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,66 Note
3,90 Note
-
4,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
30
23
-
15

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
50% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE