Marco Russ | 1. Bundesliga

Russ fällt gegen Gladbach aus

15.05.2020 - 14:30 Uhr Gemeldet von: Floppo | Autor: Robin Meise

Aufgrund einer Fersenverletzung wird Eintracht Frankfurt im Bundesligaspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18:30 Uhr) nicht auf die Dienste von Marco Russ zurückgreifen können. Die Blessur hat sich der Verteidiger laut Angaben von Cheftrainer Adi Hütter in einem internen Trainingsspiel eingehandelt.


Ebenfalls nicht dabei ist Gonçalo Paciência (Muskelverletzung). Sebastian Rode hat hingegen seine Knieprobleme auskuriert und ist für das Duell mit den Fohlen eine Option.

Russ vor dem Karriereende?

Für Russ, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, steht laut "Sky" zudem offenbar eine Beendigung seiner aktiven Karriere im Raum. Der Defensivakteur blickt auf 16 Profijahre zurück (Debüt 2004 mit der Eintracht gegen Greuther Fürth), in denen er für die Adlerträger (280) und den VfL Wolfsburg (24) Bundesligaspiele absolvierte.

Quelle: Pressekonferenz | sport.sky.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,68 Note
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
19
5
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!