22.10.2018 - 17:48 Uhr Autor: Kristian Dordevic

Die Verträge zweier verdienter Eintracht-Profis laufen am Saisonende aus: Sowohl Makoto Hasebe, seit 2014 in Frankfurt, als auch Marco Russ, der den Großteil seiner Fußballkarriere bei den Adlern verbracht hat, könnten im kommenden Sommer ablösefrei wechseln. Wollen sie nach eigenem Bekunden aber nicht.


Der Japaner gab Anfang des Monats zu Protokoll, er "habe mit Eintracht noch viel vor", und bestätigte in diesem Zuge bereits erfolgte Gespräche mit den Verantwortungsträgern der Frankfurter. Auch Russ betonte erst vor Kurzem, dass er bei den Adlern definitiv weitermachen würde, sollte im Klub der Wunsch nach einer Verlängerung aufkommen.

Und in seinem Fall ist man ebenfalls schon im Dialog, wie jetzt Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner verrät: "Wir sind mit Makoto Hasebe und Marco Russ im Kontakt. Die Gespräche laufen. Beide Seiten haben signalisiert, dass sie unter den richtigen Voraussetzungen die Zusammenarbeit fortsetzen wollen", wird der Manager auf der SGE-Homepage zitiert.

Quelle: hessenschau.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

4,38 Note
3,68 Note
4,00 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
4
19
5
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

50% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
25% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE