13.09.2018 - 11:57 Uhr Autor: Max Hendriks

In der Abwehr hat Eintracht Frankfurt durch zahlreiche Ausfälle derzeit mehrere Baustellen: Neben den langzeitverletzten Timothy Chandler und Carlos Salcedo ist nach der Sperre von Jetro Willems und der Länderspielblessur von Taleb Tawatha mit dem bundesligaunerfahrenen Deji Beyreuther wohl nur ein gelernter Linksverteidiger verfügbar.


Immerhin gibt es in der Abwehrzentrale positive Nachrichten für den Pokalsieger. Denn wie der "kicker" berichtet, konnte Marco Russ nach überstandenen Achillessehnenproblemen am MIttwoch wieder ins Mannschaftstraining der Eintracht einsteigen.

Die Einheit war jedoch weniger intensiv, wie Coach Adi Hütter heute auf der Presskonferenz wissen ließ, "deswegen muss man heute schauen, wie es ihm geht". Allen voran sei einfach wichtig, "dass die Schmerzen nachgelassen haben".

Quelle: kicker

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,79 Note
4,38 Note
3,68 Note
4,00 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
28
4
19
5

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

77% KAUFEN!
22% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE