Marcus Thuram | Borussia Mönchengladbach

Thuram vor Wechsel nach Tottenham?

09.06.2021 - 19:40 Uhr Gemeldet von: Hakuna_Mateta | Autor: Robin Meise

Zieht es Marcus Thuram in diesem Sommer nach England? Möglich, denn wie RMC Sport berichtet, soll der Angreifer von Borussia Mönchengladbach mit dem Klub aus der Premier League bereits in fortgeschrittenen Gesprächen sein.


Für die Fohlen könnte ein solcher Transfer einen ordentlichen Betrag in die Kassen spülen. Thuram besitzt in seinem noch bis 2023 datierten Vertrag laut Angaben von Manager Max Eberl für diesen Sommer keine Ausstiegsklausel, weshalb ein Deal dementsprechend frei verhandelbar wäre. Im Anschluss an die kommende Saison würde sich die festgeschriebene Ablösesumme auf rund 45 Millionen Euro belaufen.

In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte der 23-Jährige 40 Pflichtpartien für Mönchengladbach, in denen er elf Tore und zwölf Vorlagen beisteuern konnte.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,16 Note
3,64 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
31
29
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
42% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
36% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 09.06.21

    Plea vermutlich weg, Thuram weg.....wer wird die beiden beerben?

    • 09.06.21

      Davie Selke

    • 09.06.21

      Josh Sargent

    • 09.06.21

      Gladbach muss die Kohle jetzt einfach für die beiden unbedingt mitnehmen. Eberl wird schon wieder was neues günstiges und talentiertes organisieren und zudem einen satten Gewinn mit den beiden Jungs einstreichen.

      Jetzt ohne internationales Geschäft wäre es ohnehin Unsinn, die beiden, die vermutlich dann total unmotiviert zu Werke gehen würden, in den eigenen Reihen halten zu wollen. Bzw es zu erzwingen.

    • 09.06.21

      Endlich weg mit dem
      Rotzer! Geld einheimsen und gut ist!

    • 09.06.21

      Wenn das alles stimmt mit plea Thuram, hofman und 2022 mit Neuhaus na dann gute Nacht

    • 09.06.21

      Ja, aufgrund der Corona-Pandemie wird Mönchengladbach wohl Transfereinnahmen generieren müssen. Zumal die CL ja nicht erreicht wurde. Wenn das so ist, dann ist Thuram einer, für den man ordentlich Geld bekommt.

    • 09.06.21

      Günstige Alternative fehlt mir jetzt spontan bebou ein

    • 09.06.21

      Ich glaube Robin hat Recht. Bevor Plea und Thuram lustlos in dieser Tristesse Saison rumgurken, lieber für beide schön fette Kohle einsacken, und dafür sinnvoll in Semi-Top-Leute investieren.
      Was wäre denn mit Bennets, der kann doch auch linke Außenbahn spielen. Bekommt der vielleicht dann eine Chance?

    • 09.06.21

      Dominik Sz
      Will Bebou denn wechseln, bzw. die TSG verlassen?

    • 09.06.21

      Es war nur eine Idee.wenn das Geld stimmt kann ich mir das gut vorstellen. Er steht zu oft im Schatten von andrej

    • 09.06.21

      Zu Zakaria, Neuhaus und Hofmann gibt es auch immer wieder Gerüchte und auch mit Ginter ist die Verlängerung noch nicht durch. Eberl muss hier auch auf die anderen Personalien schauen, bevor er einfach Plea und Thuram abgibt. Die halbe Startelf kann und wird er nicht abgeben, daher wird es für ihn einige Gespräche geben um dann abzuwägen, welche Spieler gehen dürfen und welche auch ohne internationales Geschäft bleiben müssen.

    • 09.06.21

      Vielleicht Hannes Wolf?

    • 09.06.21

      [Kommentar gelöscht]

    • 10.06.21

      Ziemlich enttäuschend letzte Saison. Gut, dass ihn mein Konkurrent hatte.

  • 09.06.21

    Bei 45 Mio sagt man nicht nein. Passt für den Verein und für den Spieler. Eberl wird schon was neues aus dem Hut zaubern. Da bin ich sicher. Und ich glaube auch, dass sich Thuram nach Roseabgang sowieso nicht zu 100% mit dem Verein identifiziert, auch wenn er wirklich ein Guter ist.

    • 10.06.21

      45 bei der Quote ist halt echt happig zu Corona. Von Stadt her ist er halt nur Durchschnitt. 25 Mio wären eher realistisch

    • 10.06.21

      Für 25 müssten sie ihn nicht abgeben. Er hat noch lange genug Vertrag. 25 oder mehr könnten sie auch später noch bekommen

    • 10.06.21

      45 Mios? :D

      Wo lebst du denn? Für einen charakterlich fragwürdigen Kicker? Wenn es 25 werden, sollte man ihn schnellstens abgeben.

      Damit kann man das FInanzloch stopfen, was der verpasste Internationale Wettbewerb gerissen hat.

    • 10.06.21

      Lest ihr auch den Artikel? 45 Mio. greift nach der nächsten Saison (Sommer 2022).
      Wenn Tottenham ihn schon diesen Sommer möchte, wird der wohl kaum unterhalb der AK gehen, die ja zudem erst nächsten Sommer greift.
      Wir sprechen dann realistisch in diesem Sommer von 55-60 Mio.
      Ob das gerechtfertigt ist, steht auf nem anderen Blatt. Aber wir sprechen hier von einem englischen Verein, die geben ja gern und viel Geld aus.
      Als Gladbach Fan schau ich mir erstmal ganz entspannt am, was da passieren wird!

    • 10.06.21

      Klar, mind. 55 Mios oder nix. Dann setzt man den wechselwilligen und unzufriedenen Thuram halt ein Jahr auf die Tribüne und verkauft dann für 45 Mios. :D

      Na da werden die Klubs aber Schlange stehen, vorallem, wo Profis auf die Tribüne setzen, immer so gut geklappt hat. :D

    • 10.06.21

      Der Schluss ist ja auch zwingend, dass Thuram dann absolut keinen Bock hat und quasi das spielen verweigert, wenn er bleibt. Da müsst ihr in aber gut kennen, wenn ihr wisst, dass er das tun wird. Dass er sich damit unattraktiv für andere Clubs macht und ins eigene Fleisch schneidet, ist natürlich auch völlig egal.
      Nenn mir mal bitte einen Fall, in dem man einen Spieler unterhalb einer AK hat gehen lassen. Und dann nenne mir noch einen Fall, in dem man einen Spieler unterhalb einer AK, die erst ein Jahr später überhaupt greift, hat gehen lassen.
      Ich bin gespannt. Thuram ist jung, französischer Nationalspieler und hat schon gezeigt, dass er CL spielen und Leistung bringen kann. Mir ist völlig schleierhaft, wie man auf die Idee kommen kann, dass man so jemanden am besten noch 20 Mio unterhalb einer AK gehen lassen soll, die erst ein Jahr später greift. Keiner verschenkt doch 20 Mio + ein komplettes Vertragsjahr. Disliket wie ihr wollt, diese Meinung ist für mich nicht darstellbar, da spricht Die reine Unsymapthie gegenüber Spieler und/oder Verein.

    • 10.06.21

      Thruam hat garnix gezeigt. Seine Auftritte sind sicherlich keine 50 Mios wert. Ablösefrei ok mit ordentlichem Gehalt aber so ein ÜEi ins eigene Nest zu holen kann auch gehörig nach hinten losgehen

    • 11.06.21

      Er hat nix gezeigt? Solche Aussagen zeigen einfach, dass ne sachliche Diskussion hier erst gar nicht gesucht wird. Er hat nun über zwei Jahre sowohl in Liga als auch CL (!) performt, hat zum Beispiel diese Saison zwei Tore gegen Real Madrid gemacht, dazu 4 assists in der CL! 19/20 zweistellig in der Liga getroffen, 8 assists dazu . Er ist bei der französischen Nationalmannschaft dabei, der stärksten Mannschaft der Welt aktuell. Und das mit erst 23! Wenn man dann sagt, so jemand hat nix gezeigt, dann ist das einfach lächerlich und zeigt, wessen Geistes Kind man ist!
      Ich habe eure Meinung aber verstanden: wenn Tottenham ihn holt, dann nur weit unter der2022er AK von 45 Mio. Ich melde mich dann mal hier, wenn’s konkreter wird. Wer ernsthaft denkt, so jemand würde dann für 20, 25, 30 Mio gehen gelassen, der hat wenig verstanden und will vermutlich einfach nur gegen Gladbach schiessen (wundert mich wenig bei euren nicknames)

    • 11.06.21

      Dann holt euch Dennis als Erdatz, die Leihgabe von Köln im Winter. Der hat auch gegen Real doppelt getroffen.

    • 11.06.21

      Behaupten man bleibe nicht sachlich ist ja wohl das unsachlichste hier. Thruam 45 Mio...Wie gesagt 15 wäre vlt angemessen. Es ist und bleibt ein ÜEi...wenn man ihn ablösefrei bekommt okay. Wer die Fakten nicht anerkennt und anderen unsachlichkeit vorwerfen....

  • 09.06.21

    Alles kein Problem so lange Stindl bleibt :)

  • 09.06.21

    Viel Spaß Adi, beste Grüße aus Frankfurt ❤🦅

  • 10.06.21

    Rashica für 10 Mio mitnehmen!

  • 10.06.21

    Schade, immerhin ist Embolo der Problematik ja noch da. Mit Plea, thruam und Embolo hätte Hütter sicher Spaß gehabt.

  • 10.06.21

    Wenn Stindl bleibt, ist erstmal alles in Butter