Marian Sarr | 1. Bundesliga

Dritter In­nenver­teidi­ger?

10.11.2013 - 16:39 Uhr Gemeldet von: Bengt-Magnus Meyer | Autor: Dirk Sommer

Wie Hans-Joachim Watzke im "Doppelpass" anmerkte, könne man sich bei Borussia Dortmund durchaus vorstellen, dass die Talente Koray Günter oder Marian Sarr die Lücke füllen, die durch Subotics Verletzung enstanden ist.

Quelle: Doppelpass

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 10.11.13

    Sollten sie sich auch vorstellen können, denn sonst bliebe nur noch Bender nach hinten zu ziehen. Damit würde das Problem aber nur verlagert und nicht gelöst.

  • 10.11.13

    Wäre schade, wenn jetzt wieder ein Neuer kommt. Die Jungs haben sicher Qualität, jetzt brauchen sie Vertrauen.

  • 10.11.13

    Naja ich denke bis zum Winter erhalten die beiden ihre Chance sich zu beweisen. Dann können beeinflussen, ob noch jemand geholt wird.

  • 10.11.13

    sarr ist sau spielstark, aber halt n lauch... wird zu leicht weggeblasen mit seiner masse

  • 11.11.13

    Schauen wir mal, wenn Piszczek wieder kommt, schulen sie evtl. GroßX um - ich würde es ihm zu trauen. Und nun im ernst, ich denke die beiden bekommen bis zum Winter ihre Chance. Was will man auch anderes machen - Manni wird im DM gebraucht. Allerdings denke ich, dass im Winter (bei Hummels zwickts ja auch immer wieder) nachgelegt wird, zumindest wenn man in der CL bleibt.