03.07.2016 - 18:12 Uhr Autor: Bengalo

Aufgrund eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel kann Mario Gómez im restlichen Verlauf der Europameisterschaft nicht mehr zum Einsatz kommen. Der Angreifer hatte sich die Verletzung im Viertelfinale gegen Italien zugezogen.

Quelle: dfb.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,27 Note
3,39 Note
3,83 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
33
28
31
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 03.07.16

    Leider die einzige Person die nicht adäquat ersetzbar ist im Kader. Ich bin mal gespannt wen Jogi dafür spielen lässt.

    BEITRAG MELDEN

    • 03.07.16

      Wird wohl auf Götze hinauslaufen. Einzige Alternative wäre Schürrle.

      BEITRAG MELDEN

    • 03.07.16

      Müller in Spitze geht auch

      BEITRAG MELDEN

    • 04.07.16

      Naja, am Samstag kam Draxler für Gomez. Warum sollte dieser nicht auch im Halbfinale erste Alternative sein? Ich habe das Gefühl, Götze hat ganz andere Probleme und spielt bei dieser EM keine größere Rolle mehr.

      BEITRAG MELDEN

    • 05.07.16

      Bloß nicht schürrle !!!!

      BEITRAG MELDEN

    • 05.07.16

      Und weshalb sollte Götze "keine große Rolle " mehr spielen . Finde was er bisher gezeigt hat war mehr als akzeptabel um Gomez ersetzen zu können.

      BEITRAG MELDEN

    • 06.07.16

      Puh. Ich sah das bei Götze deutlich anders. Der Bundestrainer offensichtlich auch, als er gegen die Slowakei Draxler von Beginn an brachte und später Podolski einwechselte. Die Ohrfeige schallte bis zu unseren Plätzen auf der Gegentribüne. Gegen Italien nach Gomez' Verletzung ebenso. Draxler ist aktuell wohl klar vor Götze. Und dass er beide bringt bezweifle ich etwas.

      BEITRAG MELDEN

  • 03.07.16

    Bitter Bitter Bitter
    Traurig Traurig Traurig
    Schade Schade Schade

    BEITRAG MELDEN

  • 03.07.16

    Auch für ihn persönlich.

    BEITRAG MELDEN