11.01.2019 - 20:10 Uhr Gemeldet von: Robin Meise

Nach einer fast zweimonatigen Zwangspause, welche auf einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zurückzuführen ist, feierte Mark Uth am Freitag im Rahmen der Testpartie gegen den KRC Genk sein Comeback auf dem Platz. Der Angreifer wurde von Cheftrainer Domenico Tedesco im ersten Spielabschnitt eingesetzt und konnte beim 2:2-Unentschieden direkt ein Tor gegen die Belgier erzielen.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,55 Note
3,43 Note
3,32 Note
3,80 Note
Saison
2015/16
2016/17
2017/18
2018/19
Einsätze
25
22
31
20

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

88% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN