Martin Hinteregger | Eintracht Frankfurt

Hinteregger trainiert wieder

12.09.2019 - 15:16 Uhr Gemeldet von: Gladbacher | Autor: Jan Klinkenborg

Das Qualifikationsspiel für die Europameisterschaft gegen Polen hat der Österreicher Martin Hinteregger noch verpasst, jetzt befindet er sich wieder im Mannschaftstraining von Eintracht Frankfurt.


Hinteregger reiste nach Angaben des österreichischen Fußball-Bunds (ÖFB) bereits mit muskulären Problemen in der Wade zur Nationalmannschaft, weswegen er an zwei Trainingseinheiten nicht teilnehmen konnte. Am gestrigen Mittwoch hat der Innenverteidiger laut der "Frankfurter Allgemeine" jedoch schon wieder mit seinen Vereinskollegen in Frankfurt trainiert, ohne dass etwaige Beschwerden zu sehen gewesen seien.

Der ÖFB hat sich unterdessen mit einer Stellungnahme an die Öffentlichkeit gewandt und Berichte über einen Vorfall im Vorfeld des Polen-Spiels bestätigt.

Hinteregger sei samstags vor dem Spiel verspätet im Mannschaftshotel eingetroffen. Medienangaben zufolge war das der eigentliche Grund, ihn aus der Elf zu nehmen. Der jetzt 27-Jährige gab zu, seinen Geburtstag übermäßig gefeiert zu haben, und entschuldigte sich gleichzeitig bei seinen Mannschaftskollegen und dem Betreuerstab.

Eintracht Frankfurt bestreitet die nächste Partie am Samstag bei Hintereggers Ex-Club FC Augsburg (15:30 Uhr).

Update: Am Wochenende wieder eine Option

Am Donnerstagmittag bestätigte schließlich auch Adi Hütter, dass er Hinteregger fürs anstehende Duell einplant. Über das Verhalten seines Schützlings zeigte er sich derweil keineswegs erfreut.

"Ich habe ihm den freien Tag gestrichen, er musste sofort wieder da sein. Ich hatte gestern mit ihm das Gespräch und wollte wissen, was alles gewesen ist. Er hat sich sehr reuig gezeigt", berichtete der SGE-Coach.

Im Endeffekt tangiert der Fehltritt gleichwohl allen voran das ÖFB-Team, das sich dem Fall schließlich auch angenommen hat. Hütter: "Ich glaube, die Sache wurde intern bei der Nationalmannschaft gelöst. Deswegen gibt es von meiner Seite nicht mehr dazu zu sagen."

Der Fußballlehrer bestätigte ebenfalls, dass bei Hinteregger Wadenprobleme vorgelegen haben. "Aber nach dem gestrigen Training, was ich gesehen habe, ist es so, dass Martin auf alle Fälle fürs Wochenende bei uns wieder ein Thema ist", so der Fußballlehrer.

Quelle: faz.net

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,66 Note
3,62 Note
3,56 Note
3,45 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
31
30
32
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
71% KAUFEN!
16% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 12.09.19

    Rausch ausgeschlafen

  • 12.09.19

    Alkohol abgebaut.

  • 12.09.19

    Ich glaube der hat nie aufgehört damit.

  • 12.09.19

    Das ist mein Junge! #freehinti

  • 12.09.19

    Man wird auch nur einmal 27. Recht hat er.

  • 12.09.19

    Alkohol rausschwitzen, so muss das sein !

  • 12.09.19

    Also dann doch Fit am Wochenende! Good News!

  • 12.09.19

    Wer Eier auf dem Platz hat und immer alles gibt, der soll auch mal Gas geben.
    Der Zeitpunkt war vielleicht etwas ungünstig.

  • 12.09.19

    Er feiert richtig hart, er ist ein Saufautomat ?

  • 12.09.19

    Bester Mann. Erinnert mich fast an Mario Basler ?

  • 12.09.19

    Also zwischen zwei wichtigen Länderspielen einen saufen finde ich den Kollegen gegenüber absolut unfair.

    • 12.09.19

      Stimmt, macht man nicht.

      Andererseits finde ich den ehrlich gesagt ziemlich erfrischend zwischen den ganzen geleckten, perfekten, unfehlbaren, nichtssagenden, langweiligen, gleichartigen \"Typen\", die da sonst so rumlaufen und immer den gleichen bedeutungslosen Mist von sich geben.

    • 12.09.19

      Hinti ist aus Augsburger Zeit auch schon bekannt dafür, öfter mal an der Theke gewesen zu sein. Er hat für einen Fussballer schon ein Alkoholproblem.

      Aber durch seine Leistungen, die immer i.O waren gab es wenig Konsequenzen in Augsburg für ihn.

    • 12.09.19

      \"Erfrischend\" würde ich es empfinden, wenn er absolute Disziplin hätte und trotzdem auch mal rhetorisch irgendwo dazwischenhaut.

      Wenig erfrischend finde ich es, wenn jemand in der Öffentlichkeit auf große Klappe macht und für das Geschäft Profifußball ziemlich wenig Einstellung mitbringt. Treffendstes Beispiel du spielst in der Nationalmannschaft mit deinen Jungs um den 1. Tabellenplatz für die EURO-Quali und du kippst dir am Vortag mal so richtig einen hinter die Binde.

      Respekt für die Leistung, die er vor allem jetzt bei Frankfurt zeigt. Einstellung wiederholt unterste Schublade.

    • 12.09.19

      Dann soll er nächste mal einfach mit seinen Kollegen einen saufen.

    • 12.09.19

      Charls, ich bin da nur bedingt bei Dir. Klar - wenn er das vor jedem Spiel macht, ist das ätzend und hat nichts mit einer gesunden Einstellung zu tun.
      Aber im Endeffekt sind auch Fußballer nur Menschen, die Fehler machen, mal über die Stränge schlagen, mal nicht diszipliniert sind, mal eben kein gutes Vorbild sind.
      Wie gesagt, die ganzen stereotypen Langweiler nerven mich - Hinti ist halt mal anders. Nicht immer korrekt und einwandfrei, aber das müssen Menschen auch nicht sein. ;-)

    • 12.09.19

      Als kleiner Nachtrag, immer wenn es bei dem Jungen um einen Wechsel geht, gibt es da und dort Disziplinlosigkeiten. Er wollte von Salzburg kurz vor Transferschluss weg und streikte sich damals per Leihe zu Gladbach. Diese Leihe war wenig vielversprechend. Als er im Sommer zurück kam, selbes Theater wieder. Dann gings ab nach Augsburg, was dort dann geschah weiß wohl noch jeder.

      Für mich gilt hier aber recht klar zu unterscheiden ob man den Typ gut findet, weil er auch mal öffentlich in einem Interview eine Meinung vertritt, die wie man im Nachhinein erfuhr allgemein in der Mannschaft so verbreitet war und im Endeffekt durch die Trainerentlassung Baum`s auch bestätigt wurde.

      Ob du es auch gut findest, wenn er einem Nationalteam in einer äußerst wichtigen Partie durch nicht akzeptables Fehlverhalten schadet, bleibt dann dir überlassen.
      Das Argument "er ist nicht immer korrekt und einwandfrei, muss er aber nicht sein" ist in einer solchen Situation äußerst fragwürdig.
      Ich denke jeder 0815-Bürger würde in seiner Arbeit ziemliche Probleme bekommen, wenn er mal blau macht. Von Millionengehalt und Vorbildfunktion gar nicht zu sprechen.

      Man kann ja auch Fehler machen, sollte aber daraus lernen.
      Nach dem Augsburg Video vor ein paar Wochen, wo ihm Danso noch zur Seite stand um nicht umzufallen, zieht man ähnliches wieder ab?
      Bobic wäre gut beraten mal ein paar Wörtchen mit ihm zu sprechen, um nicht selbiges in den eigenen Reihen zu erfahren.

    • 13.09.19

      Wo steht denn, dass er besoffen war? Im Kicker stand die Überschrift \"Zu lange gefeiert: ÖFB suspendierte Hinteregger\". Dies verleitet den Leser zu glauben, dass irgendwann spät nachts besoffen nach Hause gekommen ist. Später im Artikel steht dann aber \"Nach einem freien Nachmittag am Samstag sei er verspätet in das Teamhotel zurückgekehrt und habe damit gegen interne Regeln verstoßen.\" Das sagt für mich zwar, dass er sich unpünktlich und damit unprofessionell verhalten hat und damit zurecht sanktioniert wurde, aber nicht wirklich, dass er alkoholisch über die Stränge geschlagen hat ... Das wird ihm einfach unterstellt ...

      Quelle: https://www.kicker.de/757678/artikel/zu_lange_gefeiert_oefb_suspendierte_hinteregger

    • 13.09.19

      Laut „SN“ feierte der Verteidiger, der beim 6:0-Sieg wieder eine souveräne Leistung abgeliefert hatte, bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags in Flachau und rückte damit weit nach dem Zapfenstreich von 21.30 Uhr ein. Das Blatt berichtete von „leichten Gleichgewichtsstörungen“ des 27-Jährigen.

      Quelle: https://sport.orf.at/stories/3053325/

      Wer glaubt, der Kollege feiert bis in die frühen Morgenstunden ohne Alkohol, hat vielleicht das Augsburg-Video noch nicht gesehen. Jaja der Hinti ist dem Alkohol tatsächlich nicht abgeneigt, da muss man nicht so tun, als wär das gar nicht so schlimm gewesen^^

    • 14.09.19

      Alles klar ... Danke für die Info ... das ging aus dem Kicker-Artikel nicht hervor ... ?

      (Bei dem Augsburg-Video war ich mir nicht ganz sicher, ob das nicht gespielt war ... das war kurz vor dem Wechsel ja fast zu schlimm, um wahr zu sein ...)

  • 12.09.19

    Hier hätte mir die Überschrift ‚Trainiert wieder voll mit‘ doch besser gefallen

  • 12.09.19

    Ein klassischer Hinti halt...
    Wenn er seine Karriere mal beendet haben wird, nennt man wohl in Fussballerkreisen zu Sauftouren nur noch \"einen Hinti gemacht\"

  • 12.09.19

    Du bekommst den Spieler aus der Kreisliga aber nicht die Kreisliga aus dem Spieler ?

  • 12.09.19

    Silva S11 am we?

  • 12.09.19

    Trinkeregger

  • 12.09.19

    Hütter hat ihm gleich mal den freien Tag gestrichen, gefällt mir... :)

    https://www.heute.at/s/partynacht-hutter-streicht-hinteregger-den-freien-tag-42762958

  • 12.09.19

    Disco-Ronnie (für die Jüngeren: Ronnie Borchers) hat einen legitimen Nachfolger ?

  • 12.09.19

    Der Typ ,??

  • 12.09.19

    Der alte Zecher

  • 12.09.19

    \"Hach. Dat schmeckt schon wieder so gut...\" - Martin H. (vermutlich)

    • 12.09.19

      ,,Mei, schmeckt des wieder guat heit!\" So ähnlich wohl eher.

      So wie bei dir spricht höchstens der Ex-Nationalspieler Austrias Martin H.
      Allerdings weiß ich nicht, wie es um dessen Trinkfestigkeit bestellt ist.

  • 12.09.19

    Zitat: Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war\'s mir wurscht. Da hab i g\'sagt: Sauft\'s weiter.\"

    Max Merkel

    in diesem sinne ;-)

  • 12.09.19

    Hoffe das macht er sich jetzt nicht zur Gewohnheit ...

  • 12.09.19

    Sieht noch wer Parallelen zu "Oh Jonny" von Jan Delay:

    "Mach wie du meinst, und fühl dich frei,
    Sauftour'n, Rumh**'n, Prügelei,
    Ey alles cool, mach wie du willst,
    Geh lügen, betrügen, lies Bild,
    Ey gib'n Fick, Adler! Mach Geld,
    Klau Ideen, piss im steh'n, trag Rucksack!
    Nenn den Baum eine miese Schl****,
    Besitze keine Energiesparlampe..."

    Und Alle:

    "Oh Hinti! Aber hast du kein Gewissen!"
    ...
    "Oh Hinti! Hat dein Gandhi immer Pause?"
    ...
    ? unschlagbar dieser Kerl ?

  • 13.09.19

    Mir ist die Bereichterstattung etwas zu tendenziös ... Im Kicker stand in der Überschrift zu dem entsprechenden Artikel auch "Zu lange gefeiert: ÖFB suspendiert Hinteregger". Das lässt den geneigten Leser natürlich vermuten, dass er zu lange und zu viel gefeiert und gesoffen hat.

    Später im Artikel steht dann aber "Nach einem freien Nachmittag am Samstag sei er verspätet in das Teamhotel zurückgekehrt und habe damit gegen interne Regeln verstoßen." Wenn er nach einem freien Nachmittag zu spät ins Team-Hotel gekommen ist, heißt das aber noch lange nicht, dass (besoffen) seinen Geburtstag gefeiert hat, sondern dass er einfach nur zu spät ins Hotel gekommen ist, was unprofessionell ist und damit vom Verein bzw. hier Verband auch zurecht sanktioniert wird, aber dann doch etwas vollkommen anderes ist ...

    Quelle: https://www.kicker.de/757678/artikel/zu_lange_gefeiert_oefb_suspendierte_hinteregger

  • 13.09.19

    Intelligenzproblem. Anders nicht zu erklären.

  • 14.09.19

    Danke für den Sieg, Hinti!

  • 17.09.19

    Warum sinkt hinti?