19.01.2018 - 00:14 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Mathis Bolly hat sich noch schwerer verletzt, als zunächst angenommen wurde. Neben einem Wadenbeinbruch zog sich der 27-Jährige zudem Verletzungen am Syndesmose- sowie Innenband zu. Wie die Grün-Weißen mitteilten, muss er sich daher nun einem operativen Eingriff unterziehen. Er wird damit in der Rückrunde nicht mehr zur Verfügung stehen.


Angesichts seines auslaufenden Vertrages scheint es fraglich, ob Bolly auch in der kommenden Spielzeit noch beim Kleeblatt unter Vertrag stehen wird. Der verletzungsanfällige Offensivmann stand in dieser Saison noch keinmal im Kader von Coach Damir Buric. Zuletzt feierte er im Testspiel gegen Bayer Leverkusen sein lang ersehntes Comeback.


Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE