Matija Nastasić | FC Schalke 04

Nach Beschwerden: Trai­ningsrückkehr von Nastasić

03.09.2020 - 11:48 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Bundesligist FC Schalke 04 ist aus Österreich zurückgekehrt, wo ein Trainingslager abgehalten wurde, und hat daheim in Gelsenkirchen inzwischen das Training aufgenommen. An die Arbeit hat sich auch wieder Innenverteidiger Matija Nastasić machen können: Er mischte bei der Einheit am Mittwoch munter mit.


Der 27-Jährige hatte im Testspiel gegen Aris Thessaloniki (1:0) eine Blessur am Sprunggelenk davongetragen. Augenscheinlich nichts Schlimmes, sodass Nastasić für den nächsten Schalker Test als Option infrage kommen dürfte. Am Samstagnachmittag messen sich die Knappen mit Zweitligist VfL Bochum.

Quelle: Training

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,61 Note
3,88 Note
3,73 Note
4,57 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
24
28
16
7
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
73% KAUFEN!
26% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 03.09.20

    Kann mir ein Schalker sagen ob eher Nastasic oder Stambouli spielt bis Sane wieder fit ist?

    • 03.09.20

      Ganz ganz schwierig. Falls Mascarell es auch nicht packt werden beide spielen (Stambouli auf der 6, Nastasic IV).
      Ich bin übrigens nicht der Meinung dass Sane nach seiner Rückkehr absolut gesetzt ist. Stambouli und Nastasic haben dann weiterhin Chancen.

    • 03.09.20

      Würde sogar Nastasic in einer 3er IV Kette zusammen mit Sane und Kabak Chancen geben. Als linker IV passt er da perfekt

    • 03.09.20

      Eine 3er Kette ist aber extrem unwahrscheinlich

    • 03.09.20

      Die Frage ist wie es sich mit der Suche nach einem RV, bzw. generell AVs aussieht. Sollte Kenny zurückkommen könnte man theoretisch 3er Kette spielen, wie sattelfest diese dann ist bleibt abzuwarten.

      Frage ist eben auch noch wer im MF auflaufen soll … Man hat zwar viel Auswahl, aber wenig qualitativ hochwertige Auswahl. Bzw. vom Namen lesen sich viele ja gar nicht schlecht, aber irgendwie passt es ja einfach nicht zusammen, denn auf dem Papier liest sich Bentaleb, Mascarell, Serdar, Rudy, Harit erstmal gar nicht so mies wie Sie am Ende gespielt haben.

    • 03.09.20

      @Rainer Callmund, könnte mir das bei dem Anfangsprogramm gegen Bayern, BxB und die Dosen schon vorstellen...

    • 03.09.20

      @SeeMeRockin, ja das liest sich auch ganz gut. Es stand halt auch die letzte Hälfte der Rückrunde keiner dieser Spieler fit im Kader von Schalke 😅

    • 03.09.20

      @Matchwinner75 dann wäre zumindest keine Raute möglich 😍😍 obwoh... so wie man Wagner kennt packt er dann ein 5-4-1 mit Raute aus

    • 03.09.20

      Ja das wäre doch ein Masterplan. Für die Offensiven Vorstöße sind dann Oczipka und Rudy über die Außen zuständig 😳🤯

    • 03.09.20

      Und vorne als einzige Spitze dann Konterstürmer Ibisevic

    • 03.09.20

      Puh ich hoffe David Wagner hat kein Zugang zu Ligainsider... sonst schaut der sich das ab 😂 ich bekomme schon Kopfschmerzen, wenn ich daran denke, dass Rudy auf einer Seite mit Davies und Sane spielen könnte. Das wird unschön 😂

    • 03.09.20

      Da krieg ich schon vom Gedanken Kopfaua. Allerdings glaub ich inzwischen dass es wirklich das beste wäre wenn die ersten 3 Spiele so übel werden dass der Jochen endlich die Reissleine zieht. Nach dem 3. Spieltag ist Länderspielpause soweit ich weiß und dann hat der neue Trainer noch genug Zeit um die nötigen 40 Punkte zu holen.

    • 03.09.20

      Ja, das Anfangsprogramm ist halt leider für keinen Trainer dankbar. Da würde auch ein neuer Trainer direkt mies reinstarten 😬

    • 03.09.20

      Sané spielt ab dem 1. spieltag.

    • 03.09.20

      Um mal auf die ursprüngliche Frage zurück zu kommen:
      Nastasic ist Linksfuß und war daher eigentlich so gut wie immer in der linken IV gesetzt wenn er denn fit ist. Daher denke ich er wird links spielen & Kabak rechts. Stambouli könnte tatsächlich auf der 6 gebraucht werden solange Mascarell noch nicht bei 100% ist. Das hat er gelernt und er hat einen starken Spielaufbau. Vielleicht sogar eine Chance sich als Alternative dort zu etablieren.

    • 03.09.20

      Ja eine 5er Kette mit Rudy als RV wäre schon der Knaller :D
      Wobei gegen Bayern sollte man vielleicht eh besser in der Kabine bleiben, denn sofern die es irgendwie schaffen so nüchtern nach dem CL-Sieg zu sein, dass Sie wieder auf 2 Beinen laufen können schlagen die Schalke selbst mit 4Promille Restalkohol.

      Das darauffolgende Programm wird sicher auch nicht so viel angenehmer mit Dortmund und Leipzig und danach bis zum 10. Spieltag noch Leverkusen, Wolfsburg und Gladbach... sind direkt mal die Kracher dabei...und zwischendrin die Duelle mit den direkten Abstiegskampfkonkurrenten wie Union, Werder, Stuttgart und Mainz.... Mal schauen ob Wagner bis zum 10. Spieltag noch auf der Bank sitzt.