Matthias Ginter | Borussia Mönchengladbach

Rose würde Ginter gerne Pause geben – "Es ist schwierig"

26.02.2021 - 18:04 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Fürs Team von Borussia Mönchengladbach geht es gerade Schlag auf Schlag, bis zur Länderspielpause geht es von einer Englischen Woche in die nächste. Und auch die Gegner haben es in sich: Nach Manchester City kommt RB Leipzig, anschließend der BVB im Pokal, dann Bayer Leverkusen. Schon fürs Leipzig-Spiel wird Marco Rose wohl den einen oder anderen Akteur austauschen müssen oder wollen.


Gerne verschnaufen lassen würde der Trainer früher oder später Matthias Ginter, wie er am Freitag auf Nachfrage bestätigte. Denn der ist in der laufenden Saison noch ohne eine einzige verpasste Pflichtspielminute. Natürlich ist das ein Ausdruck seines Werts für die Fohlen, was die Umsetzbarkeit von Roses Wunsch erschwert.

"Ja, ich würde Ginni gerne mal eine Pause geben", ließ er verlauten. Und merkte zugleich an: "Es ist schwierig." Ginter sei ein "unglaublich wichtiger Spieler", der vorangehe und ein hohes Standing im Team habe. Und überhaupt: "Er will immer spielen."

Zwei Tage nach dem Manchester-Spiel (0:2) gelte es hinsichtlich aller Spieler, in sie hineinzuhorchen und ein Gefühl dafür zu bekommen, "wen wir rausnehmen müssen". Für den momentanen Block mit City, RB, BVB und Bayer sind bestmöglich die Kräfte zu mobilisieren, " das ist natürlich schon eine Menge". Ob Rose ausgerechnet für eine dieser Herausforderungen auf Mannschaftssäule Ginter verzichtet?

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,60 Note
3,65 Note
3,29 Note
3,35 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
34
27
31
31
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
76% KAUFEN!
15% BEOBACHTEN!
8% VERKAUFEN!