05.06.2019 - 11:03 Uhr Autor: Max Hendriks

Vor dem Saisonfinale Mitte Mai herrschte Gewissheit – Kapitän Max Kruse wird Werder Bremen im Sommer zum Ende seines Vertrags verlassen. Nachdem zahlreiche Klubs mit dem 31-Jährigen in Verbindung gebracht wurden, erwiesen sich zuletzt wenige Spuren als nachhaltig.


Im Gegensatz zu den losen Spekulationen in Bezug auf Eintracht Frankfurt, Bayern München, Bayer Leverkusen oder dem FC Liverpool schien zuletzt ein Wechsel zu Fenerbahce Istanbul am konkretesten. Bei dem türkischen Klub, der einen Zweijahresvertrag bieten soll, müsste Kruse allerdings auf die Teilnahme an einem europäischen Wettbewerb verzichten. Es mehren sich die Stimmen, die dem pokerbegeisterten Angreifer nachsagen, sich verzockt zu haben.

Selbst wenn manche Werder-Fans angesichts der bislang ausgebliebenen Topangebote nun womöglich von einer Rückkehr träumen sollten, lehnt Bremens Geschäftsführer Sport Frank Baumann diese Option ab. "Die Entscheidung ist gefallen. Das würde ich ausschließen", so der Funktionär deutlich.

Zudem begreift Chefcoach Florian Kohfeldt den Abschied seines Topscorers der abgelaufenen Saison auch als Chance für das Team. "Durch den Abgang von Max können wir uns künftig in der Offensive flexibler aufstellen. Er hatte eine herausragende Qualität, aber dadurch haben sich viele Dinge auf ihn konzentriert. Jetzt sind wir nicht mehr in dieser Abhängigkeit", erläutert der Übungsleiter.

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

2,76 Note
3,20 Note
2,95 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
23
29
32
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

22% KAUFEN!
11% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Wenn ihn sonst keiner will kann er gern zur Eintracht kommen. In Wiesbaden gibt es auch ein schönes Casino.

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Also ich würde ihn mit offenen Armen zurück empfangen.

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Hat wohl in Baumann seinen Meister beim Pokern gefunden...

    BEITRAG MELDEN

    • 05.06.19

      was hat baumann damit zu tun? ich denke kruse woltle woanders mehr geld verdienen und international ggf cl spielen.
      das klappt bisher ja nicht. wo baumann dann der meister sein soll verstehe ich nicht.

      würde nur sinn ergeben wenn kruse auf mehr geld in bremen spekuliert hätte, glaube ich absolut nicht.

      BEITRAG MELDEN

    • 05.06.19

      Tja, wenn Du das nicht glaubst ist das wohl so. Das Gegenteil könnten Dir vermutlich nur Baumann oder Kruse beweisen.

      BEITRAG MELDEN

    • 06.06.19

      Das ist eigentlich ein Fakt:
      Kruse wollte mehr Geld als vorher, die Gazetten schreiben was von 6M Jahresgehalt.
      Bremen hatte ihm ein Angebot unterhalb seiner Vorstellungen unterbreitet und irgendwann auf eine Entscheidung gedrängt.
      Kruse hat sich dagegen entschieden und hat jetzt das Problem, dass keiner ihm so richtig gerne 6M zahlen möchte.

      Mein Tipp: China oder Katar

      BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Nach wie vor schade das er geht...Er pokert zwar gerne, scheinbar aber nicht sonderlich gut!

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Komm zu Hertha! Dann kann bremen auch Grujic haben ;)

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Alles andere wäre auch das falsche Zeichen an die Mannschaft. Das einzige, was für mich vorstellbar wäre, ist dass die Mannschaft an den Verein herantritt und von sich aus sagt, dass sie ihn gerne zurück hätten. Falls Kruse sich tatsächlich verzockt haben sollte (was ich nicht glaube) und bei Werder bleiben will, wäre das das für mich einzig denkbare Szenario bei dem ein Verbleib tragbar wäre.

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Bremen trifft viele gute Entscheidungen. Die Abhängigkeit von Kruse war enorm und mit einem Trainer wie Kohfeldt hat man das gar nicht nötig. Er wird eine spielerische Lösung mit anderen Leuten finden. Bremen ist aktuell attraktiv und das Gehalt von Kruse würde verhindern, dass man Spieler holen kann an die man vor 1-2 Jahren nicht gekommen hätte. Ich freue mich echt auf einen Fight um Europa mit den Bremern.

    BEITRAG MELDEN

    • 05.06.19

      die abhängigkeit reusltierte ja daraus das kruse einfach 1-2 klassen über dem rest der mannschaft liegt.
      ob sie das wirklich kompensieren können glaube ich nicht, zumindest bisher.

      BEITRAG MELDEN

    • 06.06.19

      das mag von aussen so aussehen, allerdings werden auch wichtige Spiele ohne Kruse gewonnen - beispielsweise das DFB -Pokal Match in Dortmund.

      Is ja nicht so, dass wir ne komplette Gurkentruppe sind :)

      BEITRAG MELDEN

    • 06.06.19

      Da war er doch dabei. Habe in Erinnerung, dass er den letzten Elfmeter verwandelt hat.

      2:4   Max Kruse trifft

      BEITRAG MELDEN

    • 06.06.19

      Stimmt, na gut. Aber es gab auch Spiele, die wir ohne ihn gewonnen haben.Das letzte Spiel gegen Hoffenheim beispielsweise

      BEITRAG MELDEN

    • 11.06.19

      der fc hat auch spiele ohne cordoba gewonnen, trotzdem waren wir besonders in der rückrunde sehr abhängig von ihm und seiner spielweise.
      es gibt halt spieler die man eben wegen ihrer spielweise nur schwer ersetzen kann, besonders auf längere sicht. mal für 1-2 spiele geht ohne probleme.

      bei werder ist wie gesagt der unterschied ohne statt mit kruse deutlich größer. bin gespannt wie werder das gewuppt bekommt.

      BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Denke auch das es durchaus die richtige Entscheidung ist die Tür jetzt zu zu lassen... Ich meine er hat sich ja klar positioniert und sich gegen Werder entschieden und muss halt jetzt schauen welche Optionen er noch hat. In wie weit er da hoch oder zu hoch gepokert hat weiss ich nicht, denke er wird schon einen Abnehmer finden, die Frage ist nur ob der am Ende so viel besser ist.

    Der sportliche Wert den er für Werder hatte ist sicher unstrittig, aber denke man will auch der Mannschaft zeigen, dass selbst der "Starspieler" sich eben nicht alles erlauben kann und wenn er sagt er geht, dann eben auch gehen muss.

    Bin gespannt wo er landet und bin gespannt wen Baumann als Nachfolger präsentieren wird aber glaube das beide Seiten da ihre Lösungen finden werden.

    BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Ich finde es eifrig früh davon zu reden, dass Kruse sich verzockt habe. Der Transfermarkt geht erst langsam in Gang, da werden noch einige mögliche Stellen frei.

    BEITRAG MELDEN

    • BEITRAG MELDEN

  • 05.06.19

    Ich stimme zu, dass man aus Bremer Sicht da jetzt nach vorne blicken sollte und, dass Kruse noch einige Zeit hat einen tollen Verein zu finden.
    Es sei dabei aber gesagt, dass der Kernpunkt der gefloppten Verlängerung war, dass Kruse weit mehr Geld (und wohl mehr Jahre Vertrag) haben wollte. Zumindest dieser eine Punkt könnte verpuffen, wenn Kruse seine Ansprüche zurückschraubt. Auch wenn das reines Rumfantasieren ist.

    BEITRAG MELDEN

  • 08.06.19

    Da es aktuell keine Gerüchte rund um Kruse bei uns gibt würde ich wetten der Bobic verkündet den Transfer die nächsten Tage... #classicbobic

    BEITRAG MELDEN