Max Meyer | 1. Bundesliga

Saß wegen einer Grippe auf der Bank

11.03.2014 - 17:59 Uhr Gemeldet von: rona | Autor: Dirk Sommer

Im Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim saß Max Meyer zu Spielbeginn nur auf der Bank, da ihn unter der Woche eine Grippe schwächte.

Quelle: derwesten.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,66 Note
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
24
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 11.03.14

    Max ist back ;)

  • 11.03.14

    Prompt hat er nicht gespielt war Schalke mal gut ...

  • 11.03.14

    Kann wohl so nicht sagen Marclleo. Gegen Bayern war er auch nicht im Kader. Das Ergebnis dürfte Dir bekannt sein. Außerdem: Das Gleiche trifft auch auf Farfan und Papa zu.

  • 11.03.14

    Marclleo, real und Bayern sind mit Hoffenheim zu vergleichen? Max meyer war einer der wenigen lichtblicke von daher verstehe ich deine Aussage nicht. Außer es war Ironie.

  • 11.03.14

    Obasi und goretzka haben ihre Rolle aber sehr gut gemacht gegen hoffenheim & als Schalke im Pokal ausgeschieden ist Zuhause gegen hoffenheim haben die beiden nicht gespielt, sondern Meyer unter anderem

  • 12.03.14

    draxler hat auf jeden fall für sich auf der 10 werbung gemacht.

  • 12.03.14

    ok marclleo, machen wir das an dem 18jährigen fest, der auch bei den schlechten spielen schalkes immernoch einer der besseren war:)

  • 12.03.14

    leibiii, ich fand Draxler auf der 10 auch gut, wobei er meiner Meinung nach seine stärksten Aktionen hatte, als er über außen kam.
    Goretzka sehe ich in der Zentrale besser aufgehoben als auf dem Flügel, darum finde ich eine offensive 3-er Reihe mit Draxler-Meyer-Farfan(Obasi) auch besser als Goretzka-Draxler-Farfan(Obasi). Das Gesamtpaket finde ich bei Variante 1 einfach noch einen Tick besser.

  • 12.03.14

    luxus probleme :)