Maxime Awoudja | VfB Stuttgart

Awoudja erst nächstes Jahr wieder eine Option

09.07.2020 - 18:47 Uhr Gemeldet von: Robin Meise | Autor: Robin Meise

Neben Marc-Oliver Kempf (Schulterverletzung) fehlt dem VfB Stuttgart mit Maxime Awoudja ein weiterer Innenverteidiger für eine längere Zeit. So berichtet der "kicker", dass der 22-Jährige durch seinen Achillessehnenriss erst im kommenden Jahr wieder eine Option darstellen kann.


Die schwerwiegende Verletzung handelte sich der Abwehrmann im Mai während des Trainingsbetriebs der Schwaben ein. Im Laufe der vergangenen Hinrunde kam der ehemalige Nachwuchsspieler des FC Bayern München (kam im letzten Sommer für 1,5 Millionen Euro) zweimal in der 2. Bundesliga zum Einsatz.

Quelle: kicker

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
12% KAUFEN!
25% BEOBACHTEN!
62% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE