Moritz Leitner | 1. Bundesliga

Monaco, Lazio und England als Option?

04.08.2016 - 16:40 Uhr Gemeldet von: Jimbo | Autor: Kristian Dordevic

Bei Moritz Leitner geht es vermutlich nicht mehr darum, ob er wechselt, sondern wohin. Der 23-Jährige ist nicht mit in die Schweiz zum Trainingslager von Borussia Dortmund gereist, soll für Verhandlungen freigestellt sein.


"Sport1" berichtet zunächst, dass an einer im Umfeld des Mittelfeldspielers thematisierten Rückkehr zum TSV 1860 München nichts dran ist, stattdessen ziehe es Leitner ins Ausland. Als (heißesten) Anwärter nennt der Sportsender zum einen AS Monaco aus Frankreich, zum anderen aber auch den italienischen Serie-A-Klub Lazio Rom, der gestern bereits von der Zeitung "Il Tempo" als Interessent ins Spiel gebracht wurde. "Sport1" zufolge bieten die italienischen Hauptstädter Leitner einen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren an.

Wie "Goal" vermeldet, sind die Transferverhandlungen mit Lazio sogar schon weiter fortgeschritten: Laut Informationen des Portals steht der BVB-Akteur vor einem Wechsel nach Rom, wo er voraussichtlich in den nächsten Tagen die sportmedizinische Untersuchung absolviert.

Unklarheit herrscht derweil hinsichtlich der Ablösesumme für den bis 2017 gebundenen Dortmunder. Während es beim deutschen TV-Sender heißt, Lazio wolle nur drei Millionen zahlen, würden "Goal" zufolge bei einem Transfer 1,5 Millionen Euro an den Bundesligisten fließen.

Darüber hinaus nennt das Fußballportal weitere Vereine als mögliche Option: So soll Leitner in England mit West Ham United und dem FC Reading in Verbindung stehen

Quelle: sport1.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!