Nemanja Radonjić | Hertha BSC

Radonjić steht wohl fürs Dortmund-Spiel bereit

11.03.2021 - 14:59 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Die Zeichen, dass Nemanja Radonjić der Hertha aus Berlin am kommenden Wochenende zur Verfügung stehen kann, verdichten sich immer mehr. Der serbische Flügelspieler hatte zuletzt aufgrund einer Muskelverletzung im Adduktorenbereich pausieren müssen, war aber am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining der Alten Dame eingestiegen.


Die aktuelle Trainingswoche sollte und soll entscheiden, ob Radonjić Bestandteil des 20-köpfigen Aufgebots sein kann, wenn die Hauptstädter am Samstag um 18:30 Uhr bei Borussia Dortmund gastieren. Coach Pál Dárdai am Dienstag: „Nemanja wird die Woche voll trainieren. Bei ihm werden wir am Freitag bewerten, ob er uns am Wochenende helfen kann.“

Auf der Pressekonferenz der Hertha vor dem schweren Duell mit den Schwarz-Gelben zählte Radonjić schon mal nicht zu sicheren Ausfällen, die Pressesprecher Marcus Jung aufzählte. Demnach hat es wohl bisher keinen Rückschlag beim 25-Jährigen gegeben. Den weiteren Aussagen zufolge dürfte er wieder als Option bereitstehen.

„Drei Spieler werden nicht zur Verfügung stehen am Samstag: Dedryck Boyata, Sami Khedira und Matheus Cunha. Für die drei reicht es noch nicht fürs Wochenende. Ansonsten trainieren alle und sind Stand heute auf jeden Fall spielbereit. Und dann werden wir sehen, wie der Kader und die erste Elf am Samstag in Dortmund aussehen werden“, so Jung zwei Tage vor dem Auswärtsmatch.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,95 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
-
10
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
75% KAUFEN!
12% BEOBACHTEN!
12% VERKAUFEN!