Niclas Füllkrug | SV Werder Bremen

Kohfeldt kann wieder mit Füllkrug planen

16.04.2021 - 17:23 Uhr Gemeldet von: Fabian Kirschbaum | Autor: Fabian Kirschbaum

Der SV Werder Bremen kann beim anstehenden Auswärtsmatch in Dortmund (Sonntag, 15:30 Uhr) voraussichtlich sowohl auf Stürmer Niclas Füllkrug als auch auf Linksverteidiger Ludwig Augustinsson zurückgreifen.


Füllkrug wird anscheinend nicht mehr von seinem schmerzhaften Zehenbruch ausgebremst – zumindest nicht mehr so, dass er ausfällt. Augustinsson kehrt nach Oberschenkelzerrung zurück. „Die Tests waren heute gut“, berichtete Chefcoach Florian Kohfeldt am Freitag auf der Pressenkonferenz der Grün-Weißen zum 29. Spieltag.

Er plant mit dem Duo: „Bei Ludwig und Niclas ist es so, dass sie im Kader sein werden in Dortmund und dementsprechend auch die Möglichkeit haben, zu Einsätzen zu kommen. Ob das dann Startelf ist oder ob sie von der Bank kommen, das werden wir noch sehen. Aber ich erwarte sie morgen im Abschlusstraining beide zurück.“

Innenverteidiger Ömer Toprak wiederum wird gegen seinen Ex-Klub zuschauen müssen. Der 31-Jährige laboriert aktuell an einem Muskelfaserriss in der Wade.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,30 Note
3,50 Note
2,92 Note
4,13 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
34
14
8
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
66% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!