15.05.2019 - 16:40 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic

Drei Tage vor dem letzten Spieltag dieser Bundesligasaison hat sich Niklas Stark im Mannschaftstraining von Hertha BSC zurückmelden können. Seit heute trainiert der zuletzt am rechten Sprunggelenk verletzte Verteidiger bei Hertha BSC wieder mit.


Vor etwas mehr als drei Wochen hatte sich Stark das Außenband und die Syndesmose angerissen sowie den Außenknöchel angebrochen. Daraufhin war vonseiten des Klubs verkündet worden, dass der 24-Jährige in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen kann.

Update: Stark fühlt sich einsatzbereit

Stark selbst fühlt sich derweil bereit, um am kommenden Wochenende schon wieder einzugreifen. "Ich habe vergangene und diese Woche richtig Gas gegeben und hoffe darauf, am Samstag gegen Leverkusen ein paar Minuten Praxis zu bekommen", wird er vom "kicker" zitiert.

Hertha-Coach Pál Dárdai dürfte auf der obligatorischen Pressekonferenz vor dem Spieltag Auskunft darüber geben, wie es um die Einsatzchancen des Rückkehrers bestellt ist.

Quelle: twitter.com

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

3,56 Note
3,33 Note
3,48 Note
2,50 Note
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
27
26
22
1

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

100% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN