Niklas Süle | FC Bayern München

Flick stellt Süle Spielzeit in Aussicht

14.05.2021 - 17:30 Uhr Gemeldet von: Philip | Autor: Fabian Kirschbaum

Niklas Süle zog sich Anfang April einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Seit einiger Zeit trainiert der Abwehrmann des FC Bayern nun bereits wieder mit seinen Teamkollegen, zum Einsatz kam er seit seiner Verletzung allerdings noch nicht.


Damit soll jetzt Schluss sein. Nachdem es am vergangenen Wochenende bereits zum Kadercomeback reichte, als die Münchener mit 6:0 gegen Borussia Mönchengladbach gewannen, stellte FCB-Chefcoach Hansi Flick dem 25-Jährigen nun Spielzeit an den letzten beiden Spieltagen in Aussicht.

Mit Blick auf die anstehende Europameisterschaft erklärte der Übungsleiter am Freitag auf der Spieltagspressekonferenz der Rot-Weißen: „Klar, Niklas braucht einfach einen gewissen Rhythmus. Und da werden wir versuchen, ihn zu integrieren in den nächsten beiden Spielen. Er war eine Zeit lang verletzt. Deswegen ist es natürlich immer gut, dass man reinkommt. Die Chance wird er jetzt bei uns bekommen.“

Ob es für ihn auch schon in die Startelf geht, wenn der deutsche Rekordmeister am Samstagnachmittag (Anstoß: 15:30 Uhr) in Freiburg zu Gast ist, wird sich zeigen. Am 34. Spieltag tritt die FCB noch in der heimischen Allianz Arena gegen den FC Augsburg (22. Mai, 15:30 Uhr) an.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
3,27 Note
3,23 Note
3,43 Note
3,42 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
27
31
8
20
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
78% KAUFEN!
9% BEOBACHTEN!
11% VERKAUFEN!