28.01.2019 - 19:20 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark

Die Verletzung, die Noah Sarenren Bazee aus dem vergangenen Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund davontrug, hat sich als eine Sprunggelenksverletzung herausgestellt. Da aber immer noch viel Flüssigkeit an der betroffenen Stelle ist, konnten erste eingehende Untersuchungen noch keine genaue Diagnose stellen.


Im Hinblick auf das kommende Heimspiel gegen RB Leipzig kann man in Anbetracht der Dinge also wohl von einem Ausfall des 22-Jährigen ausgehen.

Quelle: hannover96.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren

-
4,00 Note
4,50 Note
-
Saison
2016/17
2017/18
2018/19
2019/20
Einsätze
-
7
3
-

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
33% BEOBACHTEN!
66% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • BEITRAG MELDEN

  • 28.01.19

    Kann man schon als Witz werten, dass es für die Aktion weder den Videobeweis noch einen Elfmeter gab...

    BEITRAG MELDEN

    • 28.01.19

      Ja, denke ich auch. Aber auch interessant zu sehen, dass kein Hannoveraner auf Elfmeter reklamiert hat.

      BEITRAG MELDEN

    • 29.01.19

      Wir wissen seit dieser Saison sehr gut dass es überhaupt nichts bringt sich aufzuregen. Selbst Heldt hat das mittlerweile gemerkt, nachdem er schon oft wie ein Rohrspatz geschimpft hat.

      Es gab schon min. 3x einen groben Fehler gegen uns, trotz Videobeweis.

      BEITRAG MELDEN

  • 29.01.19

    Der Junge hat auch eine erfolgreiche Zukunft hiner sich. Armer Kerl.

    BEITRAG MELDEN