Per Mertesacker | Premier League

Bremen muss sich gedulden

16.12.2016 - 10:44 Uhr Gemeldet von: Kristian Dordevic | Autor: Kristian Dordevic

Mit Serge Gnabry hat der SV Werder Bremen seit Neuestem wieder einen aktuellen DFB-Nationalspieler in seinen Reihen – folgt im Sommer ein amtierender Weltmeister? Dass man an der Weser mit einem Engagement von Per Mertesacker spielt, wurde bereits im Oktober publik. Und eine Rückholaktion steht nach wie vor zur Debatte.


Allerdings ist zeitnah nicht mit einem Ergebnis zu rechnen, wie Geschäftsführer Frank Baumann erklärt: "In diese Angelegenheit wird erst spät Schwung reinkommen", zitiert die "Bild" den Manager. Wohl erst im letzten Saisondrittel wird sich entscheiden, ob es zu einer Verpflichtung von Mertesacker, der von 2006 bis 2011 das Werder-Trikot überstreifte, kommen wird.

Hintergrund ist der Umstand, dass der Innenverteidiger seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim FC Arsenal gerne verlängern möchte. Darüber würden die Londoner aber erst zu einem späten Zeitpunkt befinden, sodass auch Bremen sich zunächst gedulden muss.

Quelle: bild.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!