07.07.2017 - 15:56 Uhr Autor: Kristian Dordevic

In der Bundesliga wird es zu keinem Wiedersehen mit Per Mertesacker kommen. Noch vor einem halben Jahr, vor der Verlängerung seines Vertrags beim FC Arsenal bis 2018, stand eine mögliche Rückkehr im Raum. Nun hat der Weltmeister via Facebook mitgeteilt, dass die aktuelle Saison bei den Gunners die letzte seiner aktiven Karriere sein wird.


"Klare Entscheidungen waren mir immer sehr wichtig", betont der 32-Jährige Innenverteidiger, der für Hannover 96 und Werder Bremen 221 Partien im deutschen Oberhaus absolvierte. Das sei nach der WM 2014 der Fall gewesen, als er aus der DFB-Nationalmannschaft zurückgetreten ist, und so sei es auch jetzt.

Ab Herbst nächsten Jahres werde er in London als "Head of Academy" die Leitung der Nachwuchsabteilung übernehmen. "Dies beinhaltet auch, dass ich jetzt in meine letzte Saison als Spieler gehe", so Mertesacker weiter.

Mit Vorfreude widme er sich nun dem, "was kurz- und mittelfristig auf mich wartet".

Quelle: facebook.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE

  • 07.07.17

    Ach stimmt, den gibt's ja auch noch.

    BEITRAG MELDEN

    • 07.07.17

      Also doch kein Werder-Comeback :-(

      Dann können wir unsere Altenpfleger wohl jetzt auch nicht mehr beschäftigen.

      BEITRAG MELDEN