Philipp Hofmann | VfL Bochum

KSC-Stürmer Hofmann soll zum VfL Bochum kommen

11.04.2022 - 18:21 Uhr Gemeldet von: Bennet Stark | Autor: Bennet Stark

Die Verantwortlichen beim VfL Bochum sollen ihn schon länger auf dem Zettel haben, nun steht sein Transfer nach Informationen der Bild kurz bevor. Gemeint ist Philipp Hofmann, Stürmer des Karlsruher SC. Bei dem Zweitligisten zählt er in dieser Saison zu den besten Torschützen der Liga (17 Tore, vier Vorlagen in 29 Spielen).


Laut der Bild wird Hofmann mit großer Wahrscheinlichkeit diesen Sommer ablösefrei kommen und beim VfL zu den Top-Verdienern (unterhalb der Gehaltsobergrenze von einer Million Euro/Jahr) aufsteigen. Der 29-Jährige soll einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschreiben.

Letzte Restzweifel gebe es noch, da Bochum nicht der einzige Interessent und die Unterschrift noch nicht gesetzt sei. So hat auch Mainz 05 den Angreifer im Visier. „Wir lassen uns nicht treiben, wollen aber ganz klar in die Bundesliga”, wird Hofmanns Berater Tobias Sander (Agentur Roof) zitiert.

Doch die Tendenz geht laut dem Bericht klar in Richtung Bochum. Dort würde ein Transfer Hofmanns bedeuten, dass der Vertrag mit Jürgen Locadia nicht verlängert wird. Dieser kam im Januar ablösefrei von Brighton & Hove Albion.

Dieses Team ist einfach UNFAIR | Spieltag 18 Vorbereitung

Quelle: bild.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
-
3,71 Note
Saison
2019/20
2020/21
2021/22
2022/23
Einsätze
-
-
-
17
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
92% KAUFEN!
7% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!