12.09.2016 - 19:47 Uhr Autor: Bennet Stark

Entwarnung bei Raphael Schäfer: Die Nummer eins des 1. FC Nürnberg fällt aller Voraussicht nach nicht über einen längeren Zeitraum aus. Wie eine Untersuchung am heutigen Montag ergab, ist das Gelenk lediglich überlastet und nicht schwerer in Mitleidenschaft gezogen worden.


"Wir hoffen, es in zehn bis 14 Tagen wieder im Griff haben", sagte Schäfer, dem es bereits wieder besser geht, gegenüber den "Nürnberger Nachrichten". Bereits am Ende dieser Woche will der 37-jährige Routinier versuchen, mit dem Lauftraining zu beginnen.

Quelle: nordbayern.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:

0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
AKTUELLE TOP-THEMEN
  • KOMMENTARE