Ruben Vargas | FC Augsburg

Vargas vor dem Schal­ke-Spiel leicht angeschlagen

09.04.2021 - 15:18 Uhr Gemeldet von: silassession | Autor: Kristian Dordevic

Der FC Augsburg bangt vor dem Aufeinandertreffen mit dem FC Schalke 04 noch ein wenig um seinen Doppelscorer des vergangenen Wochenendes, Ruben Vargas (Tor und Vorlage beim 2:1 gegen Hoffenheim).


Er ist zurzeit angeschlagen. Zwar macht Vargas am Freitag wieder im Teamtraining mit, jedoch nur teilintegriert.

Hintergrund ist übrigens nicht die jüngste Magen-Darm-Problematik. Die dürfte sich laut Heiko Herrlich erledigt haben, schließlich sei Vargas bei den Übungen am Dienstag voll dabei gewesen. Sondern „es war eine kleine Blessur im Training“, erklärte der FCA-Coach.

Und weiter: „Bei Ruben hoffen wir Richtung Wochenende, dass er uns wieder voll zur Verfügung stehen wird." Die Augsburger Partie auf Schalke findet am Sonntag um 15:30 Uhr statt.

Finnbogason ist keine Alternative für die Startelf

Weiterhin nur teilweise im Training sind außerdem Fredrik Jensen und Tim Civeja. Alfreð Finnbogason hingegen macht normal mit. Ein Startelfeinsatz steht nach seiner langen Zwangspause (Muskelverletzung in der Wade) allerdings noch nicht zur Debatte.

Quelle: Pressekonferenz

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
-
-
3,91 Note
3,90 Note
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
-
-
33
30
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
62% KAUFEN!
21% BEOBACHTEN!
15% VERKAUFEN!