Sead Kolasinac | 1. Bundesliga

Mitspieler bestätigen Abschied

22.05.2017 - 13:24 Uhr Gemeldet von: impeeza | Autor: Kristian Dordevic

Zur Riege der Spieler, die vor dem Heimspiel des FC Schalke gegen den Hamburger SV (1:1) verabschiedet wurden, gehörte Sead Kolasinac nicht. Dessen ungeachtet gilt sein Weggang aus Gelsenkirchen seit Längerem als offenes Geheimnis.


Während eine offizielle Meldung in dieser Angelegenheit nach wie vor ausbleibt, haben die Mitspieler des Linksverteidigers die herrschende Annahme untermauert. So haben sowohl Guido Burgstaller als auch Naldo im Anschluss an das Duell mit Ingolstadt (1:1) eingeräumt, dass Kolasinac seinen Kollegen bereits reinen Wein eingeschenkt hat.

"Es war immer ein Thema, ob Seo bleibt, oder nicht. Vor drei oder vier Tagen hat er uns informiert, dass er geht", wird der brasilianische Abwehrspieler von "Der Westen" zitiert. "Das ist schade für uns. Seo hat eine überragende Saison gespielt. Er ist eine große Persönlichkeit und ein großer Fußballer."

Bei der nächsten Station von Kolasinac, der dem Revierklub seit 2011 angehört und dessen Vertrag im Sommer ausläuft, handelt es sich wohl um den FC Arsenal.

Quelle: derwesten.de

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 22.05.17

    Bosnien Tank du wirst mir als Spieler wirklich fehlen. Deine Leidenschaft in den Zweikämpfen ist genau das, was ich immer sehen möchte :) Alles gute für die Zukunft.