Sead Kolasinac | 1. Bundesliga

Wechsel zu Arsenal perfekt?

15.05.2017 - 18:33 Uhr Gemeldet von: Tischdrache | Autor: Bengt-Magnus Meyer

Absolvierte Sead Kolasinac am Samstag sein letztes Spiel für den FC Schalke? Schon lange ranken sich zahlreiche Gerüchte um den Linksverteidiger, der seine stärkste Saison im Schalker Dress ausgerechnet in seinem letzten Vertragsjahr spielt. Dadurch sollten unter anderem Juventus Turin, AC Mailand, Manchester City und Arsenal London auf den Knappen aufmerksam geworden sein.


Einer Meldung des englischen "Sky Sports" zufolge haben die Gunners das Rennen gemacht. Schalke schien angesichts der Konkurrenz schon lange nur noch Außenseiterchancen zu haben, den 23-Jährigen zu halten.

Die "Bild" hatte zuletzt berichtet, dass Kolasinac in dieser Woche eine Entscheidung zu seiner Zukunft fällen werde. Ende April schrieb "Goal" außerdem, der Deutsch-Bosnier habe bereits einen Medizincheck bei Arsenal absolviert.

Quelle: skysports.com

Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE
  • 15.05.17

    "...der seine stärkste Saison im Schalker Dress ausgerechnet in seinem letzten Vertragsjahr spielt."

    Das ist ein wohl bekanntes Phänomen. Die Spieler geben nochmal alles um einen maximalen Vertrag zu "erspielen". Danach flauen die Leistungen zumeist wieder deutlich ab...

    https://en.wikipedia.org/wiki/Contract_year_phenomenon

    • 15.05.17

      Auch wenn ich das nicht für unmöglich halte, scheint die englische Wikipedia ziemlich niedrige Ansprüche an Artikel zu haben. Da stehen einige angebliche Phänomene die manchmal ganz schöner Quatsch sind ;-)

    • 15.05.17

      Das ist Statistik. Die zitierten Veröffentlichungen sind auch Quatsch? Du musst über ein enormes Fachwissen verfügen ;-)

    • 15.05.17

      Naja, ich finde nicht, dass man einen Leistungsabfall zu 100% an Statistik festmachen kann. Das ist ja auch immer wieder der größte Kritikpunkt an den LigaInsider-Noten. Klar kannst du sagen: „Der hat drei Tore weniger geschossen als letzte Saison, also war er schlechter.“ Das kommt aber auch auf Einsatzzeit, Mitspieler und Gegner an. Möchte auch die Arbeit der zitierten Psychologen gar nicht infrage stellen, aber ich glaub auf dem Themengebiet gibt es immer (mindestens) zwei Meinungen.

    • 15.05.17

      Statistik ist aber der stärkste Indikator; besonders wenn es sich wie hier um normierte Daten handelt, welche Leistungen der Mitspieler ausdifferenzieren. 100% gibt es in der statistischen Analyse nicht. Ich wollte nur belegen, dass es gerade nicht überraschend ist, wenn ein Spieler mit auslaufendem Vertrag aufblüht.

      Und der englischen Wikipedia "ziemlich niedrige Ansprüche" zu unterstellen ist schon ein Brett :D Es sind Einstiegsartikel. Die Sekundärliteratur sollte man schon lesen um ein ultimatives Urteil zu bilden..

      Kannst du mir mal die anderen "einige Artikel" zu dem Thema kommen lassen? Gerne per PM.

    • 15.05.17

      Na man, du bist hier doch nicht in der Uni. Ziemlich niedrige Ansprüche war übertrieben und nicht in Bezug auf Qualität der Artikel gemeint, sondern auf Stützung der ausgeführten Theorien. Hab mal gelesen/gesehen, dass es in der englischen Wikipedia das eine oder andere Phänomen und solche nicht zu 100%-belegbaren Sachen zu eigenen Artikeln geschafft haben. In der deutsprachigen Wikipedia muss so quasi jeder Satz belegt werden. Das meinte ich - nicht mehr und nicht weniger. Ob diese beschriebenen Theorien stimmen oder nicht, steht selbstverständlich auf einem anderen Blatt.

    • 16.05.17

      Nee, nicht an der Uni. Aber im Internet wo gerne mal mit Halbwissen und Aluhut-Fakten um sich geschmissen wird. Dann "übertreib" halt nicht :D und "Hab mal gelesen/gesehen" ist wahrlich ein Argument. Da kann ich nichts mehr sagen..

      Ach doch noch was; von Wikipedia: "To be worthy of inclusion in an encyclopedia, a subject must be sufficiently notable, and that notability must be verifiable through citations to reliable sources."

      Sowohl im englischen als deutschen Wikipedia gelten die gleichen Regeln. Was nicht "vertraulich" belegbar ist, fliegt raus. Bullshit-Artikel sind nur sehr kurz drin...

      Schönen Abend

    • 16.05.17

      Na, wenn du sonst keine Sorgen hast und die gesamte englische Wikipedia auswendig kennst, kann ich da wohl nichts mehr sagen. :D

    • 16.05.17

      Ich fand den Kommentar cool. Hatte bisher noch nicht von dem Phänomen gehört. Ist aber interessant und zeigt doch auch mal wieder die völlig unterschätzte psychologische Seite des Sports. (siehe auch Auswärtsstatistik der Mannschaften)

    • 16.05.17

      Ne, sonst habe ich tatsächlich momentan keine Sorgen. Menschen die aber belegbare Fakten als Quark benennen sorgen mich aber schon. Kommt ja doch immer öfter vor in letzter Zeit ;)

      BTW; ich sehe du hast deinen zweiten Kommentar editiert; also nehme ich da nochmal Bezug darauf ->
      "Der hat drei Tore weniger geschossen als letzte Saison, also war er schlechter.“ Das kommt aber auch auf Einsatzzeit, Mitspieler und Gegner an"

      Genau letzteres wird aber in den Statistiken eben auch mit aufgenommen. Zumindest in den amerikanischen Ligen. Ich wollte lediglich mein Schmunzeln zu "ausgerechnet in seinem letzten Vertragsjahr" deutlich machen und es eben auch mit Fakten unterlegen und nicht mit "ich denke/fühle - hab ich mal gehört" kommen. Es ist eben nicht "ausgerechnet", sondern "erwartungsgemäß"...

      in diesem Sinne; bis die Tage Tischdrache

    • 19.05.17

      Ja, bis die Tage ;-) Und bloß nicht denken, dass ich immer einen auf D. Trump mache und belegbare Fakten "als Quark benenne". Das war hier definitiv die Ausnahme!

    • 19.05.17

      Das hoffe ich doch :D
      schönes BuLi-Finale!

    • 19.05.17

      Danke gleichfalls! ;-D

  • 15.05.17

    Schwer sein letztes Spiel zu machen, wenn man gelb-gesperrt ist. :-)

  • 15.05.17

    "Wechsel zu Arsenal perfekt?"

    Ich kanns euch auch nicht sagen, oder ging die frage nicht an mich?

  • 15.05.17

    Die Frage hatten wir schon ein paarmal und vielleicht kommt Sie noch so manches Mal, wenn nicht schleunigst Einer eine Antwort darauf gibt ;-)

  • 15.05.17

    Sehr schade... Allerdings ist es ja nicht so als hätte es nicht abgezeichnet. Neben Goretzka war Kolasinac der mit Abstand stärkste Feldspieler in dieser Saison. Einen gleichwertigen Ersatz wird man mit Sicherheit nicht finden. Bin mal gespannt wen Heidel aus dem Hut zaubern wird.