Sebastian Jung | 1. Bundesliga

Narbe aufgeplatzt – Pause für Jung

08.01.2017 - 16:08 Uhr Gemeldet von: NevenX

Auf dem Weg zu seinem Pflichtspielcomeback muss Sebastian Jung einen kleinen Rückschlag einstecken. Während einer Einheit Fußballtennis im Trainingslager im spanischen La Manga fiel der Rechtsverteidiger auf einen Befestigungspfosten. Dabei platzte eine Operationsnarbe an dem Knie auf, wo er sich im letzten Jahr einen Kreuzbandriss zugezogen hatte.


Zwar sei die Wunde inzwischen wieder genäht worden, der 26-Jährige wird nach Angaben der "dpa" aber erst einmal kürzertreten müssen und damit die Chance verpassen, sich Wolfsburgs Trainer Valérien Ismaël zu empfehlen. Von zehn Tagen Pause ist die Rede.

Unter dem Franzosen lief Jung am gestrigen Samstag im Testspiel gegen den SC Heerenveen zum ersten Mal auf. Zuvor sammelte er nach seinem auskuriertem Kreuzbandriss nur in der Regionalligamannschaft der Wölfe Spielpraxis.

Quelle: neuepresse.de

LIGAINSIDER-DURCHSCHNITTSNOTE in den letzten VIER Jahren
4,50 Note
4,00 Note
-
-
Saison
2017/18
2018/19
2019/20
2020/21
Einsätze
2
1
-
-
Deine Einschätzung als Manager? Stimme jetzt ab und sieh, was die Community denkt:
0% KAUFEN!
0% BEOBACHTEN!
0% VERKAUFEN!
  • KOMMENTARE